FREITAG, 21.04.2023 / 19.30 Uhr
Musikalische Lesung, nachhaltiges Thema

Alle reden von der Verkehrswende, doch viele wollen nur vom dicken Turbodiesel auf das fette E-Auto umsteigen. Das kann nicht funktionieren. Wer ernsthaft den Klimawandel stoppen möchte, muss mehr mit dem Rad fahren, wie es in Kopenhagen beispielhaft geschieht. REINTRETEN! heißt das Buch des Journalisten und Autoren Jo Seuß, das 2022 in seinem Verlag Edition ElfzuEins erschienen ist. Darin finden sich 11 ganz persönliche Fahrrad-Geschichten, die zum Umsteigen bewegen wollen.
Jo Seuß stellt sein nachhaltiges Herzensprojekt im Rahmen einer musikalischen Lesung vor. Dazu passende Kostproben aus den „111 Orte, die man gesehen haben muss“-Büchern und aus seiner Zeit bei den Nürnberger Nachrichten werden ebenfalls serviert. Begleitet wird Seuß vom Pianisten Heinrich Hartl, mit dem er seit vier Jahren das Programm „Hin und weg“ am Start hat. Die Botschaften des Abends lauten: „Radfahren macht glücklich macht und hilft dabei, die Welt zu retten“ – na denn: auf zur Kopenhagenisierung der Welt!
Anmerkung:
Um Reservierung wird gebeten unter: kulturladenalmoshof@stadt.nuernberg.de oder per Telnr. 0911 231-11405


KULTURLADEN SCHLOSS ALMOSHOF

Almoshofer Hauptstraße 49-52
90427 Nürnberg






KARTE

03072024_Klangtherapie Festival