DIENSTAG, 11.04.2023 / 20.00 Uhr
Andi und Stephan laden Jan Bratenstein, Maggie Bernreuther und Armano ein.

Eine Kneipe, die uns ziemlich bekannt vorkommt, in der gemütliche Saufnasen am Tresen lungern. Ein herrlicher Abend steht uns bevor. Bis die Stimmung kippt und eine blutrünstige Nazimenge den herrlichen Zufluchtsort belagert. Jan Bratenstein aka The Black Elephant Band hat einen wunderbaren, komischen, lebhaften Roman geschrieben. Der in einer Kneipe spielt. Und auch wenn das Gostner LOFT eh schon eine hervorragende Kneipe ist, wollen wir es noch kneipiger machen. Armano (Oporto, The See See Riders) steht Jan als Living Jukebox Man zur Seite und spielt die Songs, die da vielleicht laufen könnten, live! Als literarischen Supportact freuen wir uns auf Maggie Bernreuther (Radio Z), die Texte mitbringt, die ein bisschen nach Partykeller muffen und nach Amaretto schmecken. Und am Ende liegen sich alle singend in den Armen.

Die Suppkultur (Andreas Thamm, Autor, und Stephan Goldbach, Musiker) bringen Text, Musik und Suppe ins Loft. Monatlich verhandeln Thamm, Goldbach und ihre Gäste das Albernste und die großen Themen unserer Zeit, immer konzeptionell durchdacht, fast sogar mit Anspruch und immer überraschend, nie gleich.


https://www.gostner.de/spielplan/stuecke/2022-23/Gostners-SuppKultur.php
 


GOSTNER HOFTHEATER

Austr. 70
90429 Nürnberg






KARTE

20240401_D-bue_160