FREITAG, 17.01.2020 / 21.30 Uhr
Folk-Band, die ihre Songs der neuen Platte “Open your eyes” performen werden.

Pressetext:

Wer glaubt, Folk sei Musik für Sitzkonzerte, der hat Tone Fish noch nicht gehört. Seit mehr als 5 Jahren ist die Folk-Band aus Hameln mit ihrem „Rat City Folk“ in ganz Deutschland unterwegs. Die Lust am Spielen ist fast grenzenlos – rund 450 Konzerte in den letzten 5 Jahren und 5 CD-Produktionen sprechen für sich.
Mit ihrem feurigen und gleichermaßen leidenschaftlichen Stil, der in keine Schublade passt, füllen sie die Säle und hinterlassen regelmäßig ein begeistertes Publikum. Die Reaktionen reichen von „geile Party“ bis zu „kultureller Hochgenuss“. Dass beides möglich ist, liegt an dem ungewöhnlich abwechslungsreichen Programm der 4 Musiker. Mit einer ganz besonderen und sehr tanzbaren Interpretation irischer Musik und „Tone Fish Classics“, die Songs aus eigener Feder, deren Kraft und Musikalität die Menschen in Verzückung versetzen, beeindruckt die Band.
2019 präsentiert die Band auf ihrer Tour „Open your eyes“ brandneue Songs, die noch einmal eine neue musikalische Schublade öffnen. Diese CD ist das reifste Werk der Band und geht unter die Haut. Tone Fish bringt mit „Rat City Folk Power“, Leidenschaft und jede Menge Spielfreude auf die Bühne. Mehrstimmiger Gesang, feinfühlig und kräftig, Flöten, Gitarre, Bouzouki, Schlagzeug und Bass. Viele der Songs klingen keltisch, ohne es zu sein. Andere sind es, klingen aber nicht danach.
www.tone-fish.com


KOFFERFABRIK

Lange Straße 81
90762 Fürth

Mehr Infos zur Location »




KARTE

SAMSTAG, 26.06.2021, KATHARINENRUINE
Schöne Musik in schönster Kulisse: Das Slow Down Festival gehört zu den Nürnberger Jahreshighlights. Club Stereo und st. katharina open air kooperieren für einen Abend und holen regionale und überregionale KünstlerInnen und Bands in die Ruine mit der gerühmten und berühmten Akustik. Hört sich toll an, aber nicht zu früh gefreut: In 2020 wird es kein Slow Down Festival geben. Dafür steht das Line-up fürs kommende Jahr. Dem Club Stereo ist es gelungen, alle bereits gebuchten KünstlerInnen davon zu überzeugen, in 2021 dabei zu sein, wenn Corona, hoffentlich, nur noch eine seltsame Erinnerung ist. Line-up bleibt also gleich, neuer Termin: 26. Juni 2021.

Mit dabei sind:
Sons Of The East, die Australier mit Indiefolk-Hymnen im Gepäck.
Sean Koch, der südafrikanische Gitarrist mit Surfer-Boy-attitude.
We Brought A Penguin, die gewieften Indie-Pop-Lokalhelden.
Lienne, die junge Augsburgerin des opulenten Electro-Pops.

Wir sind also trotzdem voller Vorfreude, die eben etwas länger währt.
Alle Infos zum Festival: https://www.club-stereo.net/konzert/slow-down-festival-2021/  >>