FREITAG, 31.01.2020 / 19.00 Uhr
Vom 25. Januar bis zum 02. Februar wird hier ein Blick auf Lateinamerika und ihre fragwürdige Entwicklungspolitik geworfen. Euch erwartet ein facettenreiches Programm aus Ausstellungen, Vorträgen, musikalischen Beiträgen uvm.

Pressetext:

PROGRAMM 31. Januar:

- 19 Uhr: Vortrag: Climate Change in Lateinamerika
Die Ausbeutung von Rohstoffen in Lateinamerika für die Industrie in Ländern des Globalen Nordens hat massive Auswirkungen auf die Länder des Globalen Südens. So landet z.B. ein Großteil der Kohle z.B. als Teer auf unseren Straßen und Seltene Erden werden für die Umstellung Elektromobilität genutzt. In der Veranstaltung wird auf die Folgen in Lateinamerika hingewiesen und Strategien für eine solidarische Zusammenarbeit zwischen Nord und Süd diskutiert.


VILLA LEON






20200201_E-Werk_Programm
20200201_CBF_MAXHERRE
20200201_CBF_Hassias