FREITAG, 13.12.2019 / 20.00 Uhr
Klassischer Konzertabend mit bekannten Werken.

Programm:

DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG – R. WAGNER
EINE KLEINE NACHTMUSIK – W.A. MOZART
CARMEN (SUITE) – G. BIZET
CZARDAS – V. MONTI
NIMROD – E. ELGAR
LA MUERTE DEL ANGEL – A. PIAZZOLLA
JAZZ PIZZICATO – L. ANDERSON
UNGARISCHER TANZ NR. 5 – J. BRAHMS
DONAUWALTZER – J. STRAUSS
LIBERTANGO – A. PIAZZOLLA
THAIS – J. MASSENET
NOCTURNA – J. PLAZA
RADETZKY-MARSCH – J.STRAUSS
DANZA DEL FUEGO – M. DE FALLA
DANZA DEL MOLINERO – M. DE FALLA


MEISTERSINGERHALLE






SAMSTAG, 26.06.2021, KATHARINENRUINE
Schöne Musik in schönster Kulisse: Das Slow Down Festival gehört zu den Nürnberger Jahreshighlights. Club Stereo und st. katharina open air kooperieren für einen Abend und holen regionale und überregionale KünstlerInnen und Bands in die Ruine mit der gerühmten und berühmten Akustik. Hört sich toll an, aber nicht zu früh gefreut: In 2020 wird es kein Slow Down Festival geben. Dafür steht das Line-up fürs kommende Jahr. Dem Club Stereo ist es gelungen, alle bereits gebuchten KünstlerInnen davon zu überzeugen, in 2021 dabei zu sein, wenn Corona, hoffentlich, nur noch eine seltsame Erinnerung ist. Line-up bleibt also gleich, neuer Termin: 26. Juni 2021.

Mit dabei sind:
Sons Of The East, die Australier mit Indiefolk-Hymnen im Gepäck.
Sean Koch, der südafrikanische Gitarrist mit Surfer-Boy-attitude.
We Brought A Penguin, die gewieften Indie-Pop-Lokalhelden.
Lienne, die junge Augsburgerin des opulenten Electro-Pops.

Wir sind also trotzdem voller Vorfreude, die eben etwas länger währt.
Alle Infos zum Festival: https://www.club-stereo.net/konzert/slow-down-festival-2021/  >>