SAMSTAG, 26.10.2019 / 19.30 Uhr
Literaturdinner mit Josef Rauch und Musik von Liedermacher Michael Bartsch.

Pressetext:

Jeweils einmal im Monat zeigt unsere Küche was sie „auf der Pfanne“ hat. Heraus kommt ein fantastisches 3-Gänge-Menü garniert mit Literatur, gelesen von Künstlern aus unserer Region. Manchmal mit Musik und manchmal ohne, je nachdem wie es gerade zur Lesung passt.

Heute mit JOSEF RAUCH:

Josef Rauch / Xaver Maria Gwaltinger
„Fromme Sünde“ – Die fränkische Antwort auf „Sakrileg“

War Maria Magdalena die Geliebte Jesu?
Franken: Privatdetektiv Philipp Marlein soll den Autor eines provokantes Enthüllungsbuches über Maria Magdalena vor den „Neuen Tempelrittern“ schützen – und gerät in Bedrängnis.
Allgäu: Hobbydetektiv Emil Bär soll Gewalttaten und Sex-Exzesse junger Mädchen aufklären, die einen Maria-Magdalena-Geheimbund gegründet haben – und gerät in Schwierigkeiten.
Ettal: Bär und Marlein treffen sich bei einem Kongress – und geraten zwischen die Fronten der Tempelritter-Patriarchen und der Magdalena-Feministinnen. Es geht um Mord, die Zukunft des Christentums – und um ein geheimes Evangelium, das den Lauf der Weltgeschichte verändern könnte _
Auch in ihrem dritten gemeinsamen Fall werden Bär und Marlein mit Sex, Crime und Religion konfrontiert – und müssen die Grenzen zwischen Glaube, Blasphemie und Wahrheit ausloten.

Lesung mit Musik von Liedermacher Michael Bartsch

Und das gibt´s dazu:
Vorspeise: Klare Gemüsesuppe mit Grießnockerln

Hauptgang vegetarisch: Fettuccine mit Blumenkohl in Käse-Kräutersauce
Hauptgang Fleisch: Schweinemedaillons auf Käsesauce mit Blumenkohl und Fetttuccine

Dessert: Melonen-Mascarponecreme mit frischen Früchten.
www.josefrauch.de


KOFFERFABRIK

Lange Straße 81
90762 Fürth

Mehr Infos zur Location »




KARTE

SAMSTAG, 26.06.2021, KATHARINENRUINE
Schöne Musik in schönster Kulisse: Das Slow Down Festival gehört zu den Nürnberger Jahreshighlights. Club Stereo und st. katharina open air kooperieren für einen Abend und holen regionale und überregionale KünstlerInnen und Bands in die Ruine mit der gerühmten und berühmten Akustik. Hört sich toll an, aber nicht zu früh gefreut: In 2020 wird es kein Slow Down Festival geben. Dafür steht das Line-up fürs kommende Jahr. Dem Club Stereo ist es gelungen, alle bereits gebuchten KünstlerInnen davon zu überzeugen, in 2021 dabei zu sein, wenn Corona, hoffentlich, nur noch eine seltsame Erinnerung ist. Line-up bleibt also gleich, neuer Termin: 26. Juni 2021.

Mit dabei sind:
Sons Of The East, die Australier mit Indiefolk-Hymnen im Gepäck.
Sean Koch, der südafrikanische Gitarrist mit Surfer-Boy-attitude.
We Brought A Penguin, die gewieften Indie-Pop-Lokalhelden.
Lienne, die junge Augsburgerin des opulenten Electro-Pops.

Wir sind also trotzdem voller Vorfreude, die eben etwas länger währt.
Alle Infos zum Festival: https://www.club-stereo.net/konzert/slow-down-festival-2021/  >>