MITTWOCH, 30.10.2019 / 19.30 Uhr
Heute treten die besten Slammer*innen Frankens im modernen Dichterwettstreit gegeneinander an.

Pressetext:

Wer hätte das gedacht? Die Region Franken hat zusammen mit Hamburg die größte Poetry Slam- Dichte weltweit! Von den 60 etabliertesten Poetry Slams in Deutschland liegen neun auf fränkischem Boden. Doch nicht nur das: Bereits 2007 fand aufgrund einer Initiative von Michael Jakob die erste fränkische Poetry Slam Meisterschaft im Künstlerhaus Nürnberg statt und gilt damit als älteste Regionalmeisterschaft Deutschlands. 2019 kommt der Frankenslam zum zweiten Mal nach Fürth. Nachdem 2012 das Kulturforum restlos ausverkauft war, jetzt eine Nummer größer: Das Stadttheater Fürth wird der Meisterschaft eine ausgezeichnete Bühne bieten!
Wie jedes Jahr werden die besten Slammer*innen Frankens über die lokalen Poetry Slams nominiert und fordern den Titelverteidiger Steven (Erlangen) heraus. Über Vorrunde und Finale wird durch eine siebenköpfige Publikumsjury die oder der neue Meister*in gekürt. Ein exklusives Rahmenprogramm wird ebenfalls geboten sein. Moderiert wird der Abend von der Slam-Ikone Michael Jakob höchstpersönlich.


STADTTHEATER FüRTH






20190916_Gostner_Lichtblicke
20190601_Reservix
20191017_AfB
20191014_Monte_FOS
20190603_VRBank_Konzert112019_Oktober
20191001_Kulturkellerei