MITTWOCH, 25.09.2019 / 09.00 Uhr
Saal // Unter dem Motto “Letting Culture in!” geht es heute um die Revitalisierung des kulturellen Erbes durch die Leerstandsbelebung kultureller Möglichkeitsräume. Eiintritt frei.

Pressetext:

Kulturelle Projekte an verlassenen Orten können als Schlüsselfaktoren für den Erhalt von baulichem Erbe und städtischen Transformationsprozessen, hin zu neuem Leben und urbaner Diversität, fungieren. Jedoch müssen Kulturakteure, Verwaltungen, Eigentümer und Initiativen auch mögliche prekäre Effekte, wie beispielsweise Gentrifizierung, Festivalisierung oder das Vereinnhamen kreativer Räume ohne ein soziales Gewissen, bedenken.
Sich diesen Herausforderungen bewusst zu werden, ist der erste Schritt in Richtung einer zukunftsorientierten Revitalisierung kulturellen Erbes. Wie lässt sich aber ein Gleichgewicht zwischen den ökonomischen, ökologischen, historischen und kulturellen Dimensionen von Wiederbelebungsprojekten erreichen, das die nachhaltige Stadt langfristig im Blick behält?
www.kuf-kultur.nuernberg.de/kuf-angebote-projekte/eu-projekt-forget-heritage/forget-heritage


Z-BAU

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

SAMSTAG, 26.06.2021, KATHARINENRUINE
Schöne Musik in schönster Kulisse: Das Slow Down Festival gehört zu den Nürnberger Jahreshighlights. Club Stereo und st. katharina open air kooperieren für einen Abend und holen regionale und überregionale KünstlerInnen und Bands in die Ruine mit der gerühmten und berühmten Akustik. Hört sich toll an, aber nicht zu früh gefreut: In 2020 wird es kein Slow Down Festival geben. Dafür steht das Line-up fürs kommende Jahr. Dem Club Stereo ist es gelungen, alle bereits gebuchten KünstlerInnen davon zu überzeugen, in 2021 dabei zu sein, wenn Corona, hoffentlich, nur noch eine seltsame Erinnerung ist. Line-up bleibt also gleich, neuer Termin: 26. Juni 2021.

Mit dabei sind:
Sons Of The East, die Australier mit Indiefolk-Hymnen im Gepäck.
Sean Koch, der südafrikanische Gitarrist mit Surfer-Boy-attitude.
We Brought A Penguin, die gewieften Indie-Pop-Lokalhelden.
Lienne, die junge Augsburgerin des opulenten Electro-Pops.

Wir sind also trotzdem voller Vorfreude, die eben etwas länger währt.
Alle Infos zum Festival: https://www.club-stereo.net/konzert/slow-down-festival-2021/  >>