SAMSTAG, 13.07.2019 / 20.00 Uhr
Heute lädt der Industrie- und Kulturverein zum Jubiläumsball ein, bei dem ihr zu Musik des Noris Swingtett und des Tanchorchesters Flamingo euer Tanzbein schwingen könnt.

Pressetext:

200 Jahre Industrie- und Kulturverein haben die Phantasie von Geschäftsführerin Barbara Ott beflügelt. Sollte man vielleicht ein Motto ausgeben? Und was wäre, wenn Damen und Herren für diesen Anlass in die Mode der Gründungszeit schlüpfen würden?  Doch so viel Druck mochte der Kulturverein dann doch nicht ausüben: Beim großen Jubiläumsball soll entspannt gefeiert und unbeschwert getanzt werden. Zumindest für die Herren würde es – mitten im Sommer – in Frack und Bauchbinde des 19. Jahrhunderts wohl etwas warm, für die Damen aber in luftigen Kleidern mit hoher Empire-Taille möglicherweise bequemer als im Cocktail-Kleid.  Apropos Anziehen. Festliche Abendgarderobe ist erwünscht, schließlich feiert ein Jubilar.  Der Rahmen ist festlich. Auf zwei Bühnen spielen veritable Tanz-Bands: Das Noris Swingtett ist allseits bekannt und für aparte Arrangements gerühmt, das Tanzorchester Flamingo verspricht gepflegte Tanzmusik im Stil von Hugo Strasser. 1953 gegründet steht heute schon die dritte Musikergeneration mit auf der Bühne und lock mit sattem Sound, den vier Saxophone, zwei Trompeten und Posaune geschmeidig einblasen. Klavier, Bass und Schlagzeug machen das Orchester, das seit 25 Jahren von Mathias Rösel geleitet wird, komplett. Ein Ohrenschmaus! Ballbesucher können nach Belieben zwischen den Tanzflächen wechseln.  Wer den Paartanz scheut oder einfach eine andere Musikrichtung mag, ist im Weidenzimmer richtig: Hier legt DJ Marc Wirtz auf, den die Gäste vielleicht als Radiomoderator oder von anderen Events kennen. Für den Disc Jockey besonders wichtig: Dass die Musik zur Stimmung passt und die Wünsche der Gäste trifft.


PARKS

Berliner Platz 9
90419 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

20191007_Sparkasse
20190916_Gostner_Lichtblicke
20191014_Monte_FOS
20191001_Kulturkellerei
20190601_Reservix
20190603_VRBank_Konzert112019_Oktober