DIENSTAG, 16.04.2019 / 19.30-21.50 Uhr
Theaterstück von Maria Harpner und Anatol Preissler, in dem es um einen tollpatschigen Raubzug auf Diamanten geht.

Pressetext:

ission impossible“? Ein Kleinkrimineller bricht spektakulär aus dem – offenbar unzureichend gesicherten – Hochsicherheitstrakt aus, um ebenso spektakulär in eine – ebenso unzureichend gesicherte – Provinz-Bank einzubrechen. Denn dort lagert für kurze Zeit ein Diamant von unschätzbarem Wert. Aber der Möchtegern-Panzerknacker hat seine Rechnung ohne die Bankbelegschaft gemacht. Vom ewigen Praktikanten bis zum Hausmeister, von der Kassiererin bis zur Tochter des Filialleiters geraten ihm alle in die Quere und der Raubzug außer Kontrolle. Zwischen Taschendieben, Trickbetrügerinnen und Wirtschaftskriminellen ist irgendwann nicht einmal mehr klar, wer hier der Verbrecher ist – und in wessen Tasche das Juwel am Ende landet erst recht nicht!

Artistisch-turbulenter Unfug à la Monty Python mit komödiantischen Seitenhieben auf Filmgenres vom Ausbrecherdrama bis zum High-Tech-Action-Movie.


SCHAUSPIELHAUS

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

2019_04_15_22_rodelbahn_pottenstein
2019_0411_0427_oezguer_cebe
2019_04_12_28_symhponiker_Abo