FREITAG, 15.03.2019 / 20.00 Uhr
Puppenspiel auf englischer Sprache, das eine Gruselkomödie voller Spannung und Schrecken beinhaltet.

Pressetext:

Häuser sind nie wirklich getrennt von uns Menschen. Sie sind wie Museen, die Handlungen und Erinnerungen ihrer Bewohner*innen sammeln. In dieser Thrillerkomödie erzählt eines jener Häuser von seinen Erlebnissen. Von außen mag seine Fassade friedlich aussehen, aber von innen betrachtet wurde es zum Schauplatz einer Geschichte voll Spannung und Schrecken.
Die Hausbesitzerin Mrs. Esperanza führt ein Bestattungsunternehmen. In ihrer Vergangenheit hat sie einen Fehler begangen und sich mit ihrem Hund in ihr Haus zurück gezogen. Auf ihrem Totenbett ändert sie ihr Testament. Doch eines Abends klopft das Schicksal in Form von zwei Einbrechern an die Tür - und verwandelt die Nacht in einen Alptraum.


GOSTNER HOFTHEATER

Austr. 70
90429 Nürnberg






KARTE

20190501_Kreuzgangspiele
20190521_hoertnagel_grimaud
20190515_Cinrstar_JWick
20190513_Akademika