DONNERSTAG, 21.03.2019 / 19.30 Uhr
Romanadaption nach Joseph Conrad unter der Regie von Rainar Ortmann.

Pressetext:

Ende des 19. Jahrhunderts heuert Marlow für eine belgische Handelsgesellschaft auf einem Dampfschiff an. Er soll auf dem Fluss Kongo immer weiter ins Herz Afrikas vordringen, um einen mysteriösen Handelsagenten namens Kurtz aufzuspüren. Kurtz ist der erfolgreichste, zugleich aber der brutalste Elfenbeinhändler der Gegend und hat sich ein gottgleiches Imperium geschaffen. Von düsterer Faszination angetrieben, begibt sich Marlow auf die Suche nach dem geheimnisvollen Mann. Er wird dabei mit der Brutalität des Kolonialismus konfrontiert — und mit den Abgründen des eigenen Ich. Seine eigenen Maßstäbe, was gut und was böse ist, geraten ins Wanken. Joseph Conrads großartige Erzählung zeigt anhand einer düsteren Reise, wie schmal der Grat zwischen Zivilisation und Barbarei ist und diente Francis Ford Coppola als Vorlage für sein filmisches Meisterwerk APOCALYPSE NOW.


MARKGRAFENTHEATER

Theaterplatz 2
91054 Erlangen






KARTE

SAMSTAG, 26.06.2021, KATHARINENRUINE
Schöne Musik in schönster Kulisse: Das Slow Down Festival gehört zu den Nürnberger Jahreshighlights. Club Stereo und st. katharina open air kooperieren für einen Abend und holen regionale und überregionale KünstlerInnen und Bands in die Ruine mit der gerühmten und berühmten Akustik. Hört sich toll an, aber nicht zu früh gefreut: In 2020 wird es kein Slow Down Festival geben. Dafür steht das Line-up fürs kommende Jahr. Dem Club Stereo ist es gelungen, alle bereits gebuchten KünstlerInnen davon zu überzeugen, in 2021 dabei zu sein, wenn Corona, hoffentlich, nur noch eine seltsame Erinnerung ist. Line-up bleibt also gleich, neuer Termin: 26. Juni 2021.

Mit dabei sind:
Sons Of The East, die Australier mit Indiefolk-Hymnen im Gepäck.
Sean Koch, der südafrikanische Gitarrist mit Surfer-Boy-attitude.
We Brought A Penguin, die gewieften Indie-Pop-Lokalhelden.
Lienne, die junge Augsburgerin des opulenten Electro-Pops.

Wir sind also trotzdem voller Vorfreude, die eben etwas länger währt.
Alle Infos zum Festival: https://www.club-stereo.net/konzert/slow-down-festival-2021/  >>