DONNERSTAG, 14.06.2018 / 10.00 Uhr
Theaterfestival, bei dem Große und kleine Ensembles aus dem gesamten Freistaat knapp drei Wochen lang in 52 Inszenierungen einen Querschnitt aus ihren Programmen zeigen. Bis zum 23. Juni ist von Klassik bis Moderne unter dem Motto “Mut” für Jung und Alt alles dabei.

Vom 6. - 23. Juni 2018 werden 35 Theater aus ganz Bayern in Fürth zu Gast sein und 52 Inszenierungen an insgesamt fünf Spielortenzeigen. Allein 30 Inszenierungen davon werden im Kulturforumzu sehen sein. Mut ist eines der großen Festival-Themen. Viele der Stücke erzählen von mutigen Menschen in existenziellen (Grenz-)Situationen. Besonders viel Spannendes wird dem jungen Publikum geboten: Über ein Drittel der Inszenierungen aus ganz Bayern sind Kinder- und Jugendstücke.

Die Stadt wird in Szene gesetzt: Zweieinhalb Wochen lang werdenals „BTT Extra“ Performances und theatrale Aktionen in der Innenstadt„hervorsprießen“, sich als Rundgänge durch die Straßenranken und wieder verschwinden, um andernorts erneut aufzublühen.Der Stadtraum wird selbst zur Bühne, zum Thema, spielerischwerden andere Perspektiven sichtbar. Entdecken Sie die BTT 2018!

www.bayerische-theatertage.de
www.stadttheater.de


STADTTHEATER FüRTH






20181011_sprechen_sie_binär
20181018_project_hive
20181015_michael_feindler
20181017_algorithmen