supermart #9

31. MAI 2019 - 2. JUNI 2019, AUF AEG

#CURT präsentiert, #Kunst, #Laurentiu Feller, #Markt, #raum für zeitgenössische kunst, #supermART

Zum 9. Mal öffnet Laurentiu Feller die Türen seines SupermARTs, den Markt mit Kunst für den schmalen Geldbeutel. Gleich dabei sein lohnt sich, denn nach nur drei Tagen ist das regionale Kunst- und Kulturförderprogramm wieder vorbei. curt ist als treuer, langjähriger Unterstützer und Medienpartner dabei.

Im alltäglichen Kunstleben betreibt der Inhaber seine Galerie raum für zeitgenössische kunst in der Bergstraße unterhalb der Kaiserburg. Wie jedes Jahr aber zieht es den Erfinder der consumART und der Gostenhofer Galerietage wieder Auf AEG, um dort für drei Tage als supermART-Leiter zeitgenössische Kunst für kleine Scheine und Klimpergeld an die Kunstfreunde zu bringen. 
Die Idee, urbane Kunst mit urbanem Lifestyle zu verbinden und Kunst zu Supermarktpreisen mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten, ist auch in diesem Jahr wieder Programm – seit 2011 gefällt das Konzept des schnellen Kunstkaufs. 

Malerei, Illustrationen, Drucke, Fotografien oder Objekte sind, dank Preisbegrenzung von maximal 400 Euro pro Artikel, erschwinglich und  erlauben es nahezu jedem, sich sein eigenes Kunstoriginal zu leisten. Auch Sammler werden sich über die ein oder andere Position freuen können, denn unter den rund 90 KünstlerInnen sind wieder viele etablierte und bekannte Namen der regionalen Kunstszene dabei. 

Schwellenangst braucht hier trotzdem niemand haben, denn der supermART ist ein Kunstevent, das vom ahnungslosen Kunstbanausen bis zum Kunstsammler alle und jeden für zeitgenössische Kunst begeistern und KünstlerInnen und Kunstinteressierte ungezwungen in Kontakt bringen will. Dafür sorgt auch das Industrieambiente der Halle 15, der ehemaligen Kunststoffspritzerei, die mit ihren knapp 4000 m² genug Platz zum Flanieren, Stehen, Sitzen und Plauschen und natürlich viel Raum für Kunst bietet. 

Ein Bestandteil des supermART-Konzeptes und bei der Auswahl der KünstlerInnen ist die regionale Förderung von jungen Talenten, dennoch werden auch ganz bewusst zirka 10 bis 15% überregionale Objekte für den kunstvollen Weitblick über die Stadtmauer angeboten. 

Für den musikalischen Unterbau an den drei Tagen sorgen DJs, und auch kulinarisch ist alles im Lack: An der Pop-up-Bar gibt es Getränke, Essbares, Kaffee & Kuchen. Und vor der Tür: Foodtrucks.
Special am Sonntag, ab 16 Uhr: Eine Kunstauktion zu Gunsten des Kunstraum Lebenshilfe, mit Werken von KünstlerInnen des Kunstraums. Der ersteigerte Erlös soll die Teilnahme an der „Outsider Art Fair“ in Paris im Oktober 2019 ermöglichen. Wir wünschen uns also eine rege Beteiligung für einen guten Zweck, liebe Kunstfreunde!

SUPERMART #9. 
Medienpartner: curt. tipp und Pflichtprogramm!
Vom 31. Mai bis 2. Juni in der Halle 15, Auf AEG, Nbg. 
Öffnungszeiten: Fr. 19-23 Uhr / Sa. 14-23 Uhr / So. 14-19 Uhr. 
Eintritt 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei. Zugang barrierefrei. 

kunstsupermART.de




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #Kunst, #Laurentiu Feller, #Markt, #raum für zeitgenössische kunst, #supermART

Vielleicht auch interessant...

20190701_Staatstheater
20190701_Stadtverfuehrungen
20190701_Bahnsommer