Einblick-Biennale 2022: kunst in offenen Ateliers

11. NOVEMBER 2022 - 13. NOVEMBER 2022, NüRNBERG

#Biennale, #Einblick Biennale, #Forum angewandte Kunst, #Kunsthandwerk, #Offene Ateliers

Das Spektrum reicht von der Brosche über den Tischgrill bis zum Hut mit abnehmbaren Ohrenwärmern. Sehr unterschiedliche Dinge, vereint nur in der einen Sache: sie sind Kunst oder Handwerkskunst und sehen toll aus. Das alles und noch sehr viel mehr entsteht an vielen kleinen, oft übersehenen Orten dieser Stadt.
Vom 11. bis zum 13. November sperren die Kunsthandwerker*innen ihre Werkstätten auf. Das ist EinBlick, die große Biennale für Kunst und Handwerk … und vor allem alles dazwischen.

Organisiert vom Forum angewandte Kunst Nürnberg präsentieren 22 Künstler*innen der Region sich und ihre insgesamt 23 Gäste, ebenfalls Künstler*innen. Wir gehen also auf Entdeckungstour in den Ateliers und Ausstellungsräumen: Von der Helmstraße im Westen, wo Silberschmiedin Julian Schölß Schmuck und Gerät fertigt, bis hinauf in die Klingenhofstraße, wo Paul Müller sagenhafte Objekte aus Metall baut. Und dazwischen, Gostenhof, Nordstadt, Sulzbacher Straße … hier und da wollen wir reinlugen, zu entdecken gibt es Objekte und Gebrauchsgegenstände aus den Bereichen Glas, Schmuck, Textil, Gerät, Keramik, Metall und Papier.

Drei Tage lang stehen die Türen offen (Fr + Sa 11–19 Uhr / So 11–18 Uhr), hier gibt es einen Blick auf die Atelier-Karte hier. Die Leporellos zur Biennale findet ihr in der Tourist Information, Hauptmarkt 18 und in der Kultur Information Nürnberg, Königstraße 93.

Auf der Karte mit einem Sternchen markiert ist das Filmhaus, das sich in diesem Jahr am Progtamm beteiligt: Am Donnerstag, 10.11., und am Freitag, 11.11. um 19 Uhr, läuft hier Hunter from Elsewhere – a Journey with Helen Britton von Elena Alvarez Lutz.
Lutz hat die Künstlerin und Schmuckhandwerkerin Helen Britton vier Jahre lang begleitet – meist auf der nie endenden Suche nach Materialien kostbarer und alltäglicher Art. Es ist der erste und einzige Kinofilm über zeitgenössischen Schmuck! Die Regisseurin wird an beiden Abenden vor Ort sein.

Erste Einblicke in den Einblick, also in die Arbeiten der jeweiligen Resident-Künstler*innen und ihrer Gäste gibts bei Instagram.
Alle weiteren Infos hier: forum-ak.de




Twitter Facebook Google

#Biennale, #Einblick Biennale, #Forum angewandte Kunst, #Kunsthandwerk, #Offene Ateliers

20210318_machtdigital
20210201_Allianz_GR
20210304_Mam_Mam_Burger
20230201_Staatstheater_Nbg
20221221_KuF_Cover
20221001_GNM
20220201_berg-it
20230201_Retterspitz
20220812_CodeCampN
20221220_SuP
20221101_curt_Terminkalender