DONNERSTAG, 21.12.2017 / 19.30-22.00 Uhr
Ein Weihnachts-Warm-up zum Mitsingen mit Jutta Czurda, Tom Haydn, Norbert Küber und den drei himmlischen Instrumentalisten Jo Barnikel, Norbert Nagel und Yogo Pausch.

Pressetext:

Alle Jahre wieder – O Du Fröhliche – Stille Nacht: Jedem klingen diese traditionellen, wunderschönen Weihnachtslieder im Ohr, aber wer singt sie heute noch daheim mit der Familie vor dem Weihnachtsbaum – und wer kennt noch den Text der zweiten oder gar dritten Strophe? Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr laden Jutta Czurda, Tom Haydn und Norbert Küber wieder zur Weihnachtslieder-Auffrischung zum Mitsingen ein. Ob glockenhelle Engelsstimme, Badewannen-Tenor oder gemütlicher Brumm-Bass – ohne Noten und ohne Angst vor falschen Tönen kann jeder mitmachen. Unter der fachkundigen Leitung und Moderation von Norbert Küber werden bekannte und vielleicht nicht mehr so bekannte Lieder gemeinsam gesungen, mal im Kanon, mal mit einer zweiten Stimme. Immer steht die Freude am vorweihnachtlichen Miteinander im Vordergrund. „Hoffentlich der Beginn einer schönen Tradition“ schrieben die Fürther Nachrichten nach der Premiere im letzten Jahr. Dieser Bitte folgen nicht nur Czurda, Haydn und Küber, sondern auch die drei himmlischen Musiker Jo Barnikel, Norbert Nagel und Yogo Pausch. Sie werden den Stadttheater-Weihnachtschor wieder mit ihrem ganz eigenen, unwiderstehlichen Sound unterstützen – erfüllt von Festlichkeit, Swing und einer kräftigen Prise Humor. Und zur Erholung für die Stimmbänder gibt es zwischendurch wieder heiter-besinnliche Geschichten rund um das Fest. Eine wunderbare Gelegenheit, der vorweihnachtlichen Hektik zu entfliehen und sich im wahrsten Sinne des Wortes auf das Fest „einzustimmen“. Und wenn am Schluss gemeinsam „Stille Nacht“ angestimmt wird, glänzen sicher wieder einige Augen im festlich erleuchteten Stadttheater.

AK: 15,-


STADTTHEATER FüRTH






 20160815_Curt