DIE RAKETE

Vogelweiherstraße 64
90441 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »



DONNERSTAG, 19.11.2020, RAUM FüR ZEITGENöSSISCHE KUNST
Der supermART ist eines der Jahreshighlights in Sachen Kunst in Nürnberg und wird traditionell begleitet von niemand geringerem als curt. Im vergangenen Jahr kamen über 85 Künstler*innen auf AEG, um ihre Arbeiten zu zeigen und affordabel zu verhökern. In diesem Jahr hingegen, man ahnt es: erstmal nix. Veranstaltungen dieser Größenordnung sind momentan weder legal noch verantwortbar. Der supermART in gewohnter Form kehrt 2021 zurück. In 2020 stellt Laurentiu Feller vom raum für zeitgenössische kunst aber eine micro-mini-Edition in seiner Galerie auf die Beine. Das heißt: alles etwas kleiner und ohne musikalisches Veranstaltungs-Drumherum, ohne Glühwein, ohne feierliche Eröffnung, aber trotzdem immerhin 25 Künstler*innen, deren Werke man für nicht mehr als 300 Euro mit nach Hause nehmen kann. 

Und das ist momentan vielleicht in dreifacher Hinsicht eine Top-Idee: Erstens holt man sich die stillgelegte Kultur nach Hause und kuratiert sich sein eigenes Museum für zeitgenössische Kunst, zweitens besorgt man gleich alle Weihnachtsgeschenke in Form von Kunst und drittens unterstützt man damit die regionale Szene. 

Der micro-mini-supermART findet statt vom 19. – 28. November.
Täglich außer Sonntag 11-18 Uhr.
raum für zeitgenössische kunst
Bergstr. 11, Nürnberg

Alle Infos via Facebook
Oder Instagram   >>
SAMSTAG, 26.06.2021, KATHARINENRUINE
Schöne Musik in schönster Kulisse: Das Slow Down Festival gehört zu den Nürnberger Jahreshighlights. Club Stereo und st. katharina open air kooperieren für einen Abend und holen regionale und überregionale KünstlerInnen und Bands in die Ruine mit der gerühmten und berühmten Akustik. Hört sich toll an, aber nicht zu früh gefreut: In 2020 wird es kein Slow Down Festival geben. Dafür steht das Line-up fürs kommende Jahr. Dem Club Stereo ist es gelungen, alle bereits gebuchten KünstlerInnen davon zu überzeugen, in 2021 dabei zu sein, wenn Corona, hoffentlich, nur noch eine seltsame Erinnerung ist. Line-up bleibt also gleich, neuer Termin: 26. Juni 2021.

Mit dabei sind:
Sons Of The East, die Australier mit Indiefolk-Hymnen im Gepäck.
Sean Koch, der südafrikanische Gitarrist mit Surfer-Boy-attitude.
We Brought A Penguin, die gewieften Indie-Pop-Lokalhelden.
Lienne, die junge Augsburgerin des opulenten Electro-Pops.

Wir sind also trotzdem voller Vorfreude, die eben etwas länger währt.
Alle Infos zum Festival: https://www.club-stereo.net/konzert/slow-down-festival-2021/  >>