DIENSTAG, 03.03.2020 / 19.30 Uhr
Vortrag von Prof. Dr. Dirk Wildgruber, der sich um Untersuchungen zur Verarbeitung nonverbaler Signale im Gehirn drehen wird.

Pressetext:

In der natürlichen Kommunikation werden emotionale Informationen nicht nur durch Sprachinhalte, sondern auch durch nonverbale Signale vermittelt (z.B. Mimik, Gestik, Sprachmelodie, Lachen, Weinen etc.). Die Integration dieser unterschiedlichen Signale verbessert beispielsweise die Erkennung von Emotionen. Dadurch können Missverständnisse in der sozialen Interaktion reduziert werden. Manchmal werden jedoch auch widersprüchliche Informationen auf den unterschiedlichen Informationskanälen vermittelt. Wenn es um die Beurteilung des aktuellen emotionalen Zustandes des Sprechers geht, wird vom Hörer in diesem Fall meistens der nonverbalen Information die größere Glaubwürdigkeit zugeschrieben. In dem Vortrag werden Befunde zu den physiologischen Grundlagen der Wahrnehmung und Integration sozialer Kommunikationssignale im Gehirn dargestellt. Dabei wird auch über den Einfluss von Alter und Geschlecht sowie Wahrnehmungsveränderungen bei Menschen mit psychischen Erkrankungen (z.B. Autismus, soziale Phobie) informiert.


MUSEUM FüR KOMMUNIKATION

Lessingstraße 6
90443 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

SAMSTAG, 26.06.2021, KATHARINENRUINE
Schöne Musik in schönster Kulisse: Das Slow Down Festival gehört zu den Nürnberger Jahreshighlights. Club Stereo und st. katharina open air kooperieren für einen Abend und holen regionale und überregionale KünstlerInnen und Bands in die Ruine mit der gerühmten und berühmten Akustik. Hört sich toll an, aber nicht zu früh gefreut: In 2020 wird es kein Slow Down Festival geben. Dafür steht das Line-up fürs kommende Jahr. Dem Club Stereo ist es gelungen, alle bereits gebuchten KünstlerInnen davon zu überzeugen, in 2021 dabei zu sein, wenn Corona, hoffentlich, nur noch eine seltsame Erinnerung ist. Line-up bleibt also gleich, neuer Termin: 26. Juni 2021.

Mit dabei sind:
Sons Of The East, die Australier mit Indiefolk-Hymnen im Gepäck.
Sean Koch, der südafrikanische Gitarrist mit Surfer-Boy-attitude.
We Brought A Penguin, die gewieften Indie-Pop-Lokalhelden.
Lienne, die junge Augsburgerin des opulenten Electro-Pops.

Wir sind also trotzdem voller Vorfreude, die eben etwas länger währt.
Alle Infos zum Festival: https://www.club-stereo.net/konzert/slow-down-festival-2021/  >>