MITTWOCH, 15.01.2020 / 20.00 Uhr
Freut euch auf einen Konzertabend mit diesen Musikkünstlern, die in ihren Songs Alternative-, Rock-, Country- und Popsounds miteinander verschmelzen lassen.

Pressetext:

Endlich! werden die Fans sich freuen. Endlich das Beste der Bad Tölzer Country-Pop-Rock-Band auf einer Scheibe. Auf der Bananafishbones Best Of 1998 bis 2013. Das Beste aus den bisher so zahlreich gesammelten Werke dieses vielseitigen Trios aus dem Bayerischen Oberland: vom Charthit Come to Sin bis zu ausgewählten Film- und Theatersongs der letzten Jahre plus zwei neue Bonustracks. 24 Songs von damals bis heute.
Neben der Theaterbühne ist die Livebühne noch immer das Zuhause von Peter Horn, Sebastian Horn und Florian Rein. Jährlich rocken sie die Sommerfestivals, gehen im Winter auf Unplugged-Tour und hier wie dort schallt ihnen schon seit Jahren ein Herzenswunsch ihrer Fans entgegen: der nach einem Best Of-Album; nach einem silbernen Rundling, der all die Lieblingssongs vereint, die im Lauf der letzten 15 Jahre geschrieben wurden; der der Band selbst den Überblick über sieben Alben, zahllose Singles und diverse Filmsoundtracks erleichtert; der schließlich auch die spannende musikalische Entwicklung einer Band aus Süddeutschland aufzeigt, die mit ihrem frühen Charthit Come to Sin die Musikwelt und dann die Theaterbühnen eroberte. Und die damit auch gezeigt hat, dass man sich stilistisch nicht festlegen muss, dass man als Country-Rock-Pop-Band seine Fans live genauso fesseln kann, wie als schauspielernde Musiker die Zuschauer im Theater oder im Kino.
Das alles passt natürlich gar nicht auf EIN Best Of-Album. Aber es ist ein Anfang. Teil 1 einer Retrospektive mit Blick nach vorn und mit zwei bisher unveröffentlichten Bonussongs, die in die musikalische Zukunft weisen.
www.bananafishbones.de


GUTMANN AM DUTZENDTEICH

Bayernstraße 150
90478 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

SAMSTAG, 26.06.2021, KATHARINENRUINE
Schöne Musik in schönster Kulisse: Das Slow Down Festival gehört zu den Nürnberger Jahreshighlights. Club Stereo und st. katharina open air kooperieren für einen Abend und holen regionale und überregionale KünstlerInnen und Bands in die Ruine mit der gerühmten und berühmten Akustik. Hört sich toll an, aber nicht zu früh gefreut: In 2020 wird es kein Slow Down Festival geben. Dafür steht das Line-up fürs kommende Jahr. Dem Club Stereo ist es gelungen, alle bereits gebuchten KünstlerInnen davon zu überzeugen, in 2021 dabei zu sein, wenn Corona, hoffentlich, nur noch eine seltsame Erinnerung ist. Line-up bleibt also gleich, neuer Termin: 26. Juni 2021.

Mit dabei sind:
Sons Of The East, die Australier mit Indiefolk-Hymnen im Gepäck.
Sean Koch, der südafrikanische Gitarrist mit Surfer-Boy-attitude.
We Brought A Penguin, die gewieften Indie-Pop-Lokalhelden.
Lienne, die junge Augsburgerin des opulenten Electro-Pops.

Wir sind also trotzdem voller Vorfreude, die eben etwas länger währt.
Alle Infos zum Festival: https://www.club-stereo.net/konzert/slow-down-festival-2021/  >>