FREITAG, 27.12.2019 / 19.30 Uhr
Freut euch auf einen klassischen Konzertabend mit dem Münchener Liedermacher, der gemeinsam mit dem Kammerochester der Bayerischen Philharmonie Weltenbrand performen wird.

Pressetext:

Wie das Klavier und seine einzigartige Stimme gehören auch Violine, Bratsche und Cello seit jeher zur Musik von Konstantin Wecker. Gemeinsam mit dem Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie wendet sich der Münchner Liedermacher einmal mehr der klassischen Musik zu – einer Leidenschaft, die Weckers Vater bereits im Kindesalter bei seinem Sohn entfacht hat. Bereits bei Weckers jüngster Produktion „Poesie und Widerstand“ wirkte das Orchester mit – im Studio sowie auf der Bühne des ausverkauften Circus Krone, wo der Sänger mit fünf gefeierten Konzerten seine Jubiläumstour zum 70. Geburtstag begann. Nun folgt ein besonderes Konzertereignis: Unter dem Titel „Weltenbrand“ zelebrieren die Musiker mit alten und neue Songs des Komponisten – darunter „Empört euch“ und das „Hexeneinmaleins“ – den globalen Traum einer herrschaftsfreien Welt. So wird der Träger des Göttinger Friedenspreises einmal mehr seine Stimme gegen den Krieg erheben und trotz des düster klingenden Titels keine Angst, sondern Mut und Lebensfreude verbreiten. Und dies gemeinsam mit der außergewöhnlichen Kraft und den wundervollen Klängen eines Orchesters.


MEISTERSINGERHALLE






SAMSTAG, 26.06.2021, KATHARINENRUINE
Schöne Musik in schönster Kulisse: Das Slow Down Festival gehört zu den Nürnberger Jahreshighlights. Club Stereo und st. katharina open air kooperieren für einen Abend und holen regionale und überregionale KünstlerInnen und Bands in die Ruine mit der gerühmten und berühmten Akustik. Hört sich toll an, aber nicht zu früh gefreut: In 2020 wird es kein Slow Down Festival geben. Dafür steht das Line-up fürs kommende Jahr. Dem Club Stereo ist es gelungen, alle bereits gebuchten KünstlerInnen davon zu überzeugen, in 2021 dabei zu sein, wenn Corona, hoffentlich, nur noch eine seltsame Erinnerung ist. Line-up bleibt also gleich, neuer Termin: 26. Juni 2021.

Mit dabei sind:
Sons Of The East, die Australier mit Indiefolk-Hymnen im Gepäck.
Sean Koch, der südafrikanische Gitarrist mit Surfer-Boy-attitude.
We Brought A Penguin, die gewieften Indie-Pop-Lokalhelden.
Lienne, die junge Augsburgerin des opulenten Electro-Pops.

Wir sind also trotzdem voller Vorfreude, die eben etwas länger währt.
Alle Infos zum Festival: https://www.club-stereo.net/konzert/slow-down-festival-2021/  >>