DONNERSTAG, 24.10.2019 / 16.00-18.30 Uhr
Unter dem Titel “Ressourcen sparen im Arbeitsalltag” lernt ihr bei diesem Workshop wie ihr mit vorhandenen Ressourcen einer Organisation das Bestmögliche erreichen könnt.

Zielgruppe
Teilnehmen können alle haupt- und ehrenamtlich Beschäftigten aus gemeinnützigen Einrichtungen und Initiativen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, die organisatorische Abläufe verbessern wollen.

Inhalte
Gerade in mittleren und großen Organisationen kommt es oft zu einer unnötigen Mehrarbeit, wenn z. B. mehrere Personen die gleichen Aufgaben parallel bearbeiten. Um unkoordinierte Mehrarbeit zu vermeiden stellt Michael Ludwig eine in Japan entwickelte gesamtheitliche Methode vor, die sich mit folgenden Fragestellungen befasst:

Wie kann ich betriebliche und organisatorische Abläufe analysieren, um Verbesserungspotenzial zu identifizieren?
Was kann ich tun, um der Verschwendung von Ressourcen vorzubeugen?

www.iska-nuernberg.de/tueren-oeffnen/wissenswerkstatt.html


ZENTRUM AKTIVER BüRGER

Gostenhofer Hauptstraße 63
90443 Nürnberg






20200201_E-Werk_Programm
20200201_CBF_MAXHERRE
20200201_CBF_Hassias