DONNERSTAG, 31.10.2019 / 20.30 Uhr
Roter Salon // Bei dieser Halloween-Edition gibt es wieder eine ordentliche Portion aus Garage, Grunge und Stoner Rock auf die Ohren. Diesmal mit folgenden Bands: Dune Pilot, Intra und Ultima Radio.

Bands:

- DUNE PILOT
Die Münchner zelebrieren den Desert Rock exakt so, wie ihn sich seine Gründungsväter vorgestellt haben. Natürlich mit Vollbart, Fuzz und jede Menge tiefen Tönen, aber auch mit genau dem Groove, den Riffs und dem Sound, der Josh Homme oder Dave Wyndorf die Freudentränen in die Augen treiben würde.
Beeinflusst von Kyuss, Rainbow und Black Sabbath wollten die vier mit dieser Band endlich ihre Vision von tonnenschwerem Desert Rock verwirklichen und diesem Traum sind sie mit ihrem neuen Album LUCY einen ordentlichen Schritt näher gekommen. Doch den Ruf als eine der authentischsten deutschen Stoner-Bands haben sich DUNE PILOT nicht primär mit ihren Aufnahmen erarbeitet. Mit unzähligen Clubshows und als Support von Größen wie COLOUR HAZE, ROTOR, ORANGE GOBLIN oder MARS RED SKY konnten sie eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass sie zuallererst eine Live-Band sind. Ihre Zutaten für einen guten Gig? Groove, Lautstärke – und der richtige Sound. Chris tüftelte über Jahre hinweg mit alten Verstärkern, Fuzzpedalen und Gitarren am perfekten Stoner-Klang – und hat heute ein Setup hinter sich stehen, mit dem regelmäßig die Toupets durch den Saal wehen. Dagegen kommt nur Drummer Schorsch an, wenn er sein übergroßes Acryl-Drumset verprügelt. Abgerundet wird das Ganze durch die zwei Reibeisen-Stimmen von Andris und Toni.
Aber man muss es schon selbst erlebt haben, um zu verstehen, warum DUNE PILOT als eine der brutalsten Stoner-Dampfwalzen weit und breit gelten. Gelegenheit dafür wird es noch genug geben – denn mit frischer Besetzung und ihrem neuen Album LUCY im Rücken sind DUNE PILOT heiß darauf, die Bühnen Europas zu überrollen!
www.dunepilot.com

- INTRA
Bereits nach dem Release der ersten selbstbetitelten EP vor zwei Jahren war klar, Intra sind nicht nur gekommen, um zu bleiben. Das Linzer Powertrio ist vielmehr angetreten, um mit mächtig Dampf in unbekannte Gefilde aufzubrechen und neues Terrain für das Stoner-Genre zu erschließen. Im Gegensatz zum guten alten Christopher Columbus wissen Intra allerdings immer schon ganz genau, wo die Reise hingeht. Wo der Stoner-Rock gerade seinen zweiten Frühling feiert, geht es den Linzern um weit mehr, als bloß um gediegene Revitalisierung. Implizites Motto ist hier dezidiert nicht „Für immer jung“, sondern vielmehr „Times are A-A-Changing“ - den Rock-n-Roll-Göttern sei Dank!
www.intraofficial.bandcamp.com

- ULTIMA RADIO
Die fünf jungen Grazer finden im Jahr 2014 zusammen und bringen nach einer kurzen Schaffensphase bereits im Folgejahr eine selbstbetitelte Debut-EP. Im Frühjahr 2016 erscheint die Split-Single (7”) zusammen mit der Grazer Band “Witchrider” wie auch eine Split Single mit der Klagenfurter Band “Colours Of Monochrome”. Im September 2017 veröffentlicht die Band ihr Debut-Album “A Thousand Shapes” unter dem Wiener Label “Panta R&E”. Das Album erhält außerst positive Kritiken von österreichischen Medien (FM4, Volume, redbull.at, Soundportal, Kleine Zeitung, etc.) und sorgt auch abseits der Landesgrenzen für gute Resonanz (Stonerrock.eu, Stoned Meadow of Doom, etc.).
www.ultimaradio.at


Z-BAU

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

20190601_Reservix
20191001_Kulturkellerei
20190916_Gostner_Lichtblicke
20191014_Monte_FOS
20191017_AfB