FREITAG, 12.07.2019 / 17.30 Uhr
Freut euch auf einen Theaterspaziergang durch die Fürther Innenstadt mit dem jungen Ensemble, das an verschiedenen öffentlichen Orten performen wird. Eintritt frei.

Treffpunkt: Ludwig-Erhard-Straße Kreuzung Wasserstraße!

Pressetext:

Sieben junge Erwachsene haben sich in der neuen Produktion dem Spielzeitmotto des Stadttheaters Fürth 2018/19 „MehrWertArbeit“ versprochen.  Im Innenstadtraum von Fürth, von dem frau und man sagt, dort würde hin und wieder mehr oder weniger Sinnvolles gearbeitet, zeigt das Junge Ensemble des Fürther Stadttheaters seine Performance allen, die da sind, mitspazieren und mit innehalten wollen: Eilenden Passant*innen, hoch motivierten Verkäufer*innen, Flaneur*innen aus Leidenschaft, routinierten HundeGassi-Geher*innen, Eltern, Renter*innen, Säufer*innen und Punks und natürlich dem interessierten Publikum, das eigens kommt, um mit dem Jungen Ensemble durch die Stadt zu spazieren und am Ende im Bibliotheks-Café über den Dächern von Fürth im wahrsten Sinne des Wortes die Perspektive zu wechseln. „akkumulieren from 9 to 5“ ist die dritte Aufführung des Jungen Ensembles unter der Leitung der jungen Theatermacherin Meriel Brütting. Meriel Brütting hat ihre künstlerischen Wurzeln im Theater Jugend Club des Stadttheaters Fürth und ist heute nach ihrem Studium an der Hochschule für Darstellende Künste in Arnhem, Niederlande deutschlandweit mit ihrem Künstlerkollektiv Berlocken und als Regisseurin, Schauspielerin und Spielleiterin aktiv.


FüRTH






Kopie_20190701_Sparkasse_KREDIT_ENG
20190601_Reservix
20190701_Odeon_Concerte