FREITAG, 16.08.2019 / 11.00 Uhr
Vernissage der Ausstellung, die in 160 Fotografien und Video Animationen das Kult-Festival der 69er Jahre zeigt.

Ihr könnt die Ausstellung bis zum 30. September besuchen.
Öffnungszeiten: Di-Fr: 11-19 Uhr, Sa+So: 11-18 Uhr

Pressetext:

Für ein paar magische Tage des Jahres 1969 wurde ein Bauernhof im Bundesstaat New York zum Mittelpunkt des kulturellen Universums. 500 000 Zuhörer aus der ganzen Welt kamen angereist, um 3 Tage des Friedens und der Musik zu feiern. Und das zu einer Zeit, in der Frieden ein knappes Gut war. Was sie dort fanden und zugleich begründeten war so vieles: Bis zum Ende des Wochenendes formierte sich eine Gemeinschaft, die eine ganze Generation prägte die Welt zu verändern.
Immer mittendrin: Elliott Landy. Mit seiner Kamera hält er das Aufbegehren der Generation „Woodstock“ fest. Er arbeitete mit Künstlern wie Bob Dylan, The Band, Janis Joplin, van Morrison, Jimi Hendrix und Jim Morrison zusammen und steuerte aufsehenerregende Beiträge zum Artwork ihrer Alben bei. Als offizieller Fotograf des Woodstock Festivals gelang es Landy einen Moment der Zeitgeschichte festzuhalten.
www.woodstock-exhibition.com


ST. EGIDIEN KIRCHE

Egidienplatz 37
90403 Nürnberg






KARTE

20191101_E-Werk_auswaerts_KOOP
20190601_Reservix