FREITAG, 28.06.2019 / 19.00-23.00 Uhr
Heute Abend könnt ihr den Klängen dieses außergewöhnlichen Streichquartetts lauschen, das Klassik mit radikaler Avantgarde und Jazz vereint.

Pressetext:

Ein ziemlich ungewöhnliches, Grenzen zerstörendes Streichquartett, das sich in einer pulsierenden Symbiose klassischer Klangwelten, radikaler Avantgarde und dem Jazz austobt.
Die Spieler (u.a. Staatsoper München / Bayrisches Kammerorchester) können durch neue Spieltechniken nicht nur satte Grooves kreieren sondern bringen mit ihrer Fähigkeit virtuos zu improvisieren auch noch weitere Ebenen in das Programm, die in dieser Besetzung bisher kaum zu hören waren. Zusammenarbeit live oder als Studioband mit verschieden Größen aller Genres wie u.a. den "Fantastischen Vier".
www.paranormalstringquartet.com


HEMDENDIENST

Rothenburger Straße 10





KARTE

20190916_Gostner_Lichtblicke
20190601_Reservix
20190603_VRBank_Konzert112019_September
20190906_altstadtfest