SAMSTAG, 29.06.2019 / 20.30 Uhr
Roter Salon // Heute Abend könnt ihr mit den drei Psychedelic Musikschaffenden Hypnodrone Ensemble, Alber Jupiter und Schweben musikalisch in die Lüfte schweben.

Pressetext:

HYPNODRONE ENSEMBLE (Berlin) feat. Aidan Baker (Nadja, Caudal) mit 2 Schlagzeugern!
Aidan Baker & thisquietarmy's expanded polyrhythmic avant rock collective, featuring the core trio of drummers Felipe Salazar, David Dunnett & Jérémie Mortier, occasionally joined by guests Felix-Florian Tödtloff and Garett Sweeney on bass, Simon Goff on violin, Duchamp on baritone guitar, Diego Ferri on keys/tape loops, Tom Malmendier & Seppe Batens on drums. Est. 2014.
www.hypnodroneensemble.bandcamp.com

ALBER JUPITER (Rennes, Frankreich)
Duo //Bass guitar, Drum / Psych/Space/Krautrrock
"One bass, one drum.. with a lot of delays, reverbs and other loops, the duet frees itself from its grooves stubbornly krautrock to weave
sometimes dark atmospheres, often spacey, always psychedelic".
www.alberjupiter.bandcamp.com

SCHWEBEN (Nürnberg)
Die eine Hälfte von Zement!
Schweben is a solo project, exploring the possibilities of floating improvised music.
www.schweben.bandcamp.com


Z-BAU

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

SAMSTAG, 26.06.2021, KATHARINENRUINE
Schöne Musik in schönster Kulisse: Das Slow Down Festival gehört zu den Nürnberger Jahreshighlights. Club Stereo und st. katharina open air kooperieren für einen Abend und holen regionale und überregionale KünstlerInnen und Bands in die Ruine mit der gerühmten und berühmten Akustik. Hört sich toll an, aber nicht zu früh gefreut: In 2020 wird es kein Slow Down Festival geben. Dafür steht das Line-up fürs kommende Jahr. Dem Club Stereo ist es gelungen, alle bereits gebuchten KünstlerInnen davon zu überzeugen, in 2021 dabei zu sein, wenn Corona, hoffentlich, nur noch eine seltsame Erinnerung ist. Line-up bleibt also gleich, neuer Termin: 26. Juni 2021.

Mit dabei sind:
Sons Of The East, die Australier mit Indiefolk-Hymnen im Gepäck.
Sean Koch, der südafrikanische Gitarrist mit Surfer-Boy-attitude.
We Brought A Penguin, die gewieften Indie-Pop-Lokalhelden.
Lienne, die junge Augsburgerin des opulenten Electro-Pops.

Wir sind also trotzdem voller Vorfreude, die eben etwas länger währt.
Alle Infos zum Festival: https://www.club-stereo.net/konzert/slow-down-festival-2021/  >>