SONNTAG, 21.04.2019 / 22.30 Uhr
Saal // Heute Nacht könnt ihr einen Einblick in die georgische Clubkultur und ihren Widerstand gegen den repressiven konservativen Staat bekommen. Es wird gemeinsam diskutiert, gegessen und getanzt und die Bilder von Omar Gogichaishvili werden ausgestellt.

Line Up:
Cobert (Tbilisi, Cafe Gallery)
Gio Shengelia & Tomma (Tbilisi, Voodoo Night)
Flora (Trouble In Paradise)
Mary Smyk (LIBT)
Ezrael (Xylotrip)
Exhibition by Omar Gogichaishvili
Visuals by Invisible United

Pressetext:

Während Techno seine Wurzeln in unterdrückter Subkultur der frühen 80er Jahre hat, wird er heute in hedonistischen Wohlstandsgesellschaften zelebriert. Instagram-Posts anstelle von Kampf gegen Diskriminierung. Doch es gibt auch heute noch Orte in denen Clubkultur mehr bedeutet als Eskapismus vom Alltag. In Georgiens Hauptstadt Tbilisi ist Clubkultur zum Inbegriff von Widerstand gegen einen repressiven konservativen Staat geworden. Unter dem Motto #wedancetogetherwefighttogether wurde tagelang vor dem georgischen Parlament demonstriert. Wir haben georgische Künstler und Musiker eingeladen einen Einblick in Tbilisis Clubkultur zu geben. Es wird gemeinsam diskutiert, gegessen, Bilder werden ausgestellt und am Ende wird mit DJ aus den Clubs Bassiani und Cafe Gallery getanzt.


Z-BAU

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

2019_04_12_28_symhponiker_Abo
2019_04_15_22_rodelbahn_pottenstein
2019_0411_0427_oezguer_cebe