MONTAG, 18.03.2019 / 20.00 Uhr
Japanische Pianistin des zeigenössischen Jazz ist mit einer internationalen und vielfältigen Band unterwegs, die unterschiedliche Stile und Klangfarben vereint.

Pressetext:

Die japanische Pianistin Aki Takase gehört zu den herausragenden und prägenden Persönlichkeiten des zeitgenössischen Jazz.
Immer wieder besticht sie mit einer Vielfalt spannender Projekte. Dazu gehört auch ihre nue Band Japanic, die sich aus jungen internationalen Musikern zusammensetzt: Der Tenorsaxophonist Daniel Erdmann (Velvet Revolution, das Kapital), DJ Illvibe (SEEED, LycheeLassi, Peter Fox), Bassist Johannes Fink (Rolf Kühn Trio) sowie der norwegische Schlagzeuger Dag Magnus Narvesen (Splitter Orchestra) gehören zur Elite des zeitgenössischen Jazz und bringen sehr unterschiedliche Stile und Klangfarben in das Projekt ein.

www.akitakase.de


TAFELHALLE






20190513_Akademika
20190515_Cinrstar_JWick