SONNTAG, 13.01.2019 / 11.00 Uhr
Mit Joana Mallwitz, der neuen Generalmusikdirektorin, und der Staatsphilharmonie jeweils ein großes Meisterwerk der Musikgeschichte in allen seinen Facetten entdecken.

Pressetext:

Joana Mallwitz wird dabei nicht nur wie gewohnt den Taktstock schwingen, sondern den Vormittag auch selbst vom Klavier aus moderieren. Dabei wird sie Erheiterndes, Überraschendes, Unbekanntes und auch oft Gehörtes zu einem neuen Erlebnis und Höreindruck zusammenfügen, bevor das Werk am Ende noch einmal im Ganzen erklingt. Sowohl der routinierte Konzertgänger als auch der interessierten Neuling sind herzlich eingeladen, die Ohren zu spitzen! Wir freuen uns, Sie zu dieser aufregenden neuen Reihe begrüßen zu dürfen, die Ihnen auch die seltene Gelegenheit geben wird, die Staatsphilharmonie im Nürnberger Opernhaus zu erleben – und zwar nicht im Graben, sondern in ihrer ganzen Pracht auf der Bühne im großen Saal.


OPERNHAUS

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

2019_06_17_31_heimspiel
20190501_Kreuzgangspiele
2019_06_17_14_kreuzspiele
20190611_Symphoniker