SAMSTAG, 11.08.2018 / 15.00-23.00 Uhr
curt präsentiert das schöne Umsonst & Draussen Festival am Wiesengrund mit viel Livemusik von u.a. Blind Butcher, Say Yes Dog, Erregung Öffentlicher Erregung und Matha Gunn, verschiedene Bars von Cocktails bis Bier, Poetry Slam, Schachstand, Kulinarisches uvm.

Neben dem Line-up der Hauptbühne wird es wieder die Zeltbühne mit einem fröhlich extrovertierten Mix aus Kleinkunst, akustischer Musik uvm. geben. Dazu jede Menge visuelle, glitzernde Überraschungen auf und neben der Bühne, regionale und internationale Küche und Getränke, ein großes Ständeangebot, Spielemöglichkeiten für Kinder und Aktionen zum Mitmachen und Staunen. Das offene Festival-Gelände direkt an der Pegnitz wird wieder für den entspannten Charakter und schöne Festivaltage unter dem regensicheren Dach der Theodor-Heuss-Brücke präpariert. 


Freitag, 10.08.2018 (18.00 Uhr – 00.00 Uhr)
 
Hauptbühne
Mirrar
Marz & Die Bixtie Boys
White Wine
Mojoy
Moderation: Bird Berlin
 
Zeltbühne
Parresía (CHL)
Musikalische Lesung mit Tibor Baumann
uvm.
 
Samstag, 11.08.2018 (15.00 Uhr – 00.00 Uhr)
 
Hauptbühne
The Mimics
Brother Grimm
Martha Gunn (GB)
Erregung öffentlicher Erregung
Say Yes Dog
Blind Butcher (CH)
Moderation: Bird Berlin
 
Zeltbühne
Gustavo Strauß „Jazz für Kinder“
Gustavo Strauß Quartett
Alright Ghandi
Polizei
uvm.
 
AUSSERDEM
Eintritt frei an beiden Tagen, Schatten bzw. Regenschutz unter dem Dach der Theodor-Heuss-Brücke, Spielemöglichkeiten für Kinder am Samstag (ab 14.00 Uhr), Kunst- und Kulturstände, Schach, Cocktailbar, Getränkestände, Wellnessbereich, Platten, Kleidung & Schmuck, div. regionale Gastronomie uvm.
 
AFTERSHOWPARTYS
Freitag, 10.08.2018, 00.00 Uhr – 05.00 Uhr
Desi: BrüBrü-Aftershowparty
mit Jägerbebi & Wanuel Meimann
(Indie Playback Show)
MUZclub: BrüBrü-Aftershowparty
mit Xylotrip
Eintritt: 8,- €
 
Samstag, 11.08.2018, 00.00 Uhr – 05.00 Uhr
Desi: BrüBrü-Aftershowparty
mit Chilimatic (Ghettoblaster)
und Dufte (Film 51)
MUZclub: BrüBrü-Aftershowparty
mit Bird Berlin
Eintritt: 8,- €

www.bruecken-festival.de


THEODOR-HEUSS-BRüCKE






20181011_sprechen_sie_binär
20181018_project_hive
20181015_michael_feindler
20181022_fernblick