SONNTAG, 11.02.2018 / 19.00 Uhr
Das Orchester begleitet live Alfred Hitchcocks Stummfilm “Blackmail”. curt vergibt Tickets!

Pressetext:

Blackmail (Erpressung), ein Thriller aus dem Jahr 1929, war der erste englische Tonfilm unter der Regie Hitchcocks. Doch existiert der fast neunzig Minuten lange Streifen auch in einer Stummfilm-Version, die seinerzeit erfolgreicher war als die Tonfilm-Fassung, heute jedoch völlig in deren Schatten steht. Neil Brand, der englische Komponist und Dramatiker – in seiner Heimat bekannt und beliebt auch als Stummfilm-Pianist am Londoner National Film Theatre – schrieb 2010 eine neue Musik zu der Hitchcock-Antiquität. Timothy Brock nahm für seine Orchestrierung den breiten Pinsel in die Hand, nutzte dabei die ganze symphonische Palette und schuf einen opulenten Soundtrack in der besten Tradition von Bernard Herrmann, Miklós Rózsa und Franz Waxman. Mit der neuen Musik wurde Blackmail 2010 im Barbican Centre London erstmals gezeigt. Am Pult des BBC Symphony Orchestra schon damals: Timothy Brock.

Achtung: curt vergibt 3x 2 Tickets
Einfach ein E-Mail mit dem Betreff “Symphoniker Plus Blackmail” an gewinnen@curt.de senden und Daumen drücken.
Einsendeschluß ist der 7. Februar 2018.

Weiterer Termin:
Freitag, 09.02.18, 20 Uhr

www.nuernbergersymphoniker.de


MUSIKSAAL IN DER KONGRESSHALLE

Bayernstraße 100
90471 Nürnberg






KARTE

 20180225