Julian Charrière und Julius von Bismarck, Snow (Kunst), 2013, © Künstler; VG Bild-Kunst, Bonn
Marcel van Eeden, ohne Titel, 2018, Negrokreide auf Papier, (Foto von Arbeitssituation), Courtesy Galerie In Situ, Paris und Barbara Seiler, Zürich, © Marcel van Eeden
5. Biennale Zeichnung: Wolf Sakowski, aus der Reihe «Einhundert Fragen ohne Antwort», 1998, Mixed Media auf Papier, 12 x 7,5 cm, Foto und © Wolf Sakowski
Gilbert & George, FuckosophyFor All, 2016, © Gilbert & George
Claudia Kugler, ohne Titel, 2018, C-Print, Diasec, 100 x 72 cm, Auflage 1+1, © Claudia Kugler
Julian Charrière und Julius von Bismarck, SomePigeons Are More Equal Than Others (Suite of 27), 2012, Druck, 38 x 27 cm, © Künstler; VG Bild-Kunst, Bonn
Julian Charrière und Julius von Bismarck, Moos (Kunst), 2013, © Künstler; VG Bild-Kunst, Bonn
Karin Schneider, MD (MPT/LB), 2018, Courtesy die Künstlerin und Kunstverein Nürnberg, © Karin Schneider
Vittorio Brodman, Standing, 2018, Lithographie und Wasserfarbe auf Papier, 66 x 50 cm, Ed. 10,Courtesy der Künstler und Kunstverein Nürnberg, © Vittorio Brodman
Kunsthaus Nürnberg: Heidi Sill, rideau, 2016 Baumwolle, Nylon, Metallschiene, 750 x 630 cm Kunsthaus Erfurt, Foto: Marcel Krummrich, © VG Bild-Kunst Bonn, 2018
Thilo Westermann, «Bambus» in einer Privatsammlung, New York 2015, 2016/2018, Ed. 3+1, Giclée-Druck auf Papier, Diasec, 100 x 74,8 cm
KP Brehmer, Farbengeographie (Blauwerte) nach Mondrian, 1971, Vehbi Koç Foundation Contemporary Art Collection, Istanbul, Foto: Uwe Walter © VG Bild-Kunst, 2018