Das kommunale Immobilienunternehmen wbg Nürnberg (wbg) und der Raumkompass Nürnberg beleben in Kürze einen ehemaligen Supermarkt in Langwasser Nord mit Kunst-, Kultur- und Kreativschaffenden. Dieses Raumangebot ist das erste Modellprojekt für den Raumkompass. Die neue Nutzung des Gebäudes könnte starten, wenn die momentan von akuter Raumnot betroffenen Künstler*innen aus der Marienstraße ihre Zwischennutzung in diesem Gebäude beenden und ihr langfristiger neuer Ort bezugsfertig ist. Dieter Barth, der Leiter der Unternehmenskommunikation der wbg, und Maria Trunk, die den Raumkompass im Amt für Kultur und Freizeit konzipiert, haben uns berichtet, wie sie dabei vorgehen und warum curt zum Medienpartner des Raumkompasses geworden ist, sogar mit einem eigenen Raumangebot als Sahnehäubchen oben drauf.  >>
20201128_Martha_Maria
20201201_Coronaleitstelle
20201201_Ohm_Prof
20201201_Kaweco
20200920
20201201_OTH_A_W
20201215_Lysu
20201001_Literaturpreis
20201112_Filmhaus_Kino3
20201201_Staatstheater_Fundus
20201201_Berg-IT_360
20201201_KlosteKitchen
20200520_Umweltbank
20210117_BuendnisfK_160
20201201_N2025
20201201_oekostrom
20201201_schaufenster-erlangen
20201201_KommVorZone
20210117_curt_Image
curt_Corona_Nachbarhilfe2