KüNSTLERHAUS IM KUKUQ. Kreative Antwort auf Verdienstausfall: Die Künstlerinnen und Künstler drucken sich das Geld, das sie gerade nicht einnehmen können, einfach selbst. Die Idee stammt von der Verwertungsgesellschaft – Martin Droschke und Oliver Heß. Seit Ende Januar rufen die beiden bildende Künstler*innen dazu auf, ihr Künstlernotgeld zu entwerfen und zu drucken. Jetzt soll umgetauscht werden.  >>
KüNSTLERHAUS IM KUKUQ. Die Ausstellung Unique Items eröffnet am 15. Oktober um 18 Uhr und findet im Rahmen des Games& Festivals vom 16. Oktober bis 17. Novemer statt. Sie zeigt Objekte, die von der globalen Faszination des Spiels erzählen. So erwecken Cosplayer*innen Figuren aus Spielen mit Kostümen und Accessoires zum Leben, Bastler*innen bauen eigene Controller und Interfaces, Tabletop-Spieler*innen designen ihre eigenen Szenarien und Rollenspieler*innen entwickeln Regeln, Spielkampagnen und sogar eigene Rollenspielsysteme, um epische Geschichten zu erzählen.  >>
20211001_Kaweco
20211013_Mummpitz
20210918_IIH
20210318_machtdigital
20210809_Stereo_Prinzip_Hoffnung
20210304_Mam_Mam_Burger
20210201_Allianz_GR
20211001_Staatstheater
20210101_Theresien_KH_Baby
20211001_MUZ
20210929_Filmhaus
20211001_Consumenta
20201201_KommVorZone
20210401_Umweltbank_360
20211001_Feuchtwangen
20210801_berg-it
20211001_Zukunftsmuseum
202110_Schwabach_Lesart
20211001_Gscheid_schlau
20210117_curt_Image