NüRNBERG. Eisenbart & Meisendraht ist das feiste, feine Literaturmagazin auf Radio Z. Und als solche logischerweise fester Bestandteil des guten Daseins auf curt.de. Wir freuen uns über einen Text von Zülküf Kurt, geboren in Diyarbakir (Türkei), politischer Berater, Journalist und Schriftsteller. 2018 musste Kurt die Türkei aufgrund politischer Probleme verlassen und lebt seither als anerkannter Flüchtling in Deutschland. Sein Text liegt in Übersetzung von Aslı Uǧurlu und Tobias Schneider vor.  >>
20210304_Mam_Mam_Burger
20210201_Allianz_GR
20211201_Kunstvilla
20211201_Zukunftsmuseum
20211201_Tafelhalle_EBormann
20211201_Mummpitz
20211209_Juwelier_Sandkuehler
20211201_SParkasse_Rote_Engel
20210101_Theresien_KH_Baby
20220125_Klezmer
20210401_Umweltbank_360
20211201_Bloom_HR_2
20210318_machtdigital
20211201_Coronaleitstelle
20211201_Bloom_HR
20211217_Fussball_Akademie_Arbeitersport
20220125_Freizeit
20211201_Kaweco
20211201_Staatstheater
20211215_KUF_junge_Literatur
20211220_Cometogethercup