STAATSTHEATER. Wenigstens die Premiere kommt noch vor dem zweiten Lockdown. So hatte sich das Nürnberger Staatstheater seinen Besetzungs-Coup sicherlich nicht vorgestellt, trotzdem ist die Regiearbeit von René Pollesch in Nürnberg natürlich das Highlight der Saison. Am Freitag feiert Take the Villa and Run! Premiere, am Samstag, 31.10., ist das Stück ein zweites Mal zu sehen. Theaterkritiker Dieter Stoll schreibt im Vorfeld:   >>
20211001_E-Werk
20210318_machtdigital
20210929_Filmhaus
20210101_Theresien_KH_Baby
20210809_Stereo_Prinzip_Hoffnung
20211001_Kaweco
20210801_berg-it
202110_Schwabach_Lesart
20211001_nuejazz
20210304_Mam_Mam_Burger
20211001_Feuchtwangen
20211001_ShiftWalls
20211001_Staatstheater
20211001_Consumenta
20210201_Allianz_GR
20211001_Gscheid_schlau
20201201_KommVorZone
20211001_Zukunftsmuseum
20211001_MUZ
20210401_Umweltbank_360
20210117_curt_Image