DESI. Die Desi kümmert sich in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Jakob um die Förderung der lokalen Literatur. Lokal literarisch heißt die gemeinsame Lesereihe. Mit Nadine Zwingel kommt eine freie Texterin mit ihrem Buchdebüt. Desinteressefrese erzählt sequenzartig vom Aufwachsen zwischen Liebe und psychischer Misshandlung. Eine emotional widersprüchliche Kindheit und Jugend, die das spätere Erwachsensein zum Spießrutenlauf zwischen Depression, Selbsthass und Bindungsproblemen gestaltet und dabei dennoch auch ihr Gutes findet. Kein Easy-peasy-Wellness-Thema aber dafür im Sinne einer Enttabuisierung umso wichtiger.

Nadine Zwingel: Desinteressefresse + Musik
Do., 19.05., 20 Uhr, Desi.  >>
20220901_OIKO
20220801_Stadttheater Fürth
20220601_Hofpfisterei
20210318_machtdigital
20220825_nuejazz
20220914_SuP
20220812_CodeCampN
20220801_Reservix
20220916_Gitarrennacht
20220826_Consumenta
20220201_berg-it
20220801_refestival
20220801_Staatstheater
20220801_WLH
20220920:Tafelhalle_refestival
20210304_Mam_Mam_Burger
20210201_Allianz_GR
20220801_Woehrl_JOBS