INTERNET. Kino 3, wir berichteten, ist das digitale Angebot des Nürnberger Filmhauses. Cineasten, denen das geschmackvolle Filmhaus-Programm fehlt, finden hier immer eine sauber kuratierte Auswahl, die nicht mit Zeug überfrachtet, sondern gezielt anbietet: Klassiker, Raritäten, sehenswerte Neuerscheinungen. Immer donnerstags wechselt das Programm im kino 3, heißt, manche Filme fliegen raus, blöd, wenn man sie verpasst hat, neue kommen hinzu: cool. curt schaut drauf.    >>
FILMHAUS. Das Filmhaus Nürnberg meldet sich nach der Corona-Pause erstmals wieder mit einen umfangreichen filmhistorischen Schwerpunkt zurück! Kooperierend mit der Berlinale (Internationale Filmfestspiele Berlin und der Deutschen Kinemathek) startet am 11.09 die Retrospektive des großen Hollywoodregisseurs King Vidor. Los geht´s mit dem bahnbrechenden Film HALLELUJAH (1929)  – eine der ersten großen Studioproduktionen mit einem „all African-American cast“.  Zur Eröffnung wird Winfried Günther (Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Frankfurt/Main) in das Werk einführen.  >>
20200920
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
20201201_Staatstheater_Fundus
20210215_Filmhaus_Kino3
20210401_Ohm_Professional
20210419_Figurtentheaterfestival_360
202103_CodeCamp
20210101_Theresien_KH_Baby
20210403_20Jahre_Kachelbau
20210318_machtdigital
20210201_Allianz_GR
20210401_Umweltbank_360
20210401_pinqponq_Miriam_Fischer
20210304_Mam_Mam_Burger
20201201_KommVorZone
20210401_VAG_Leihrad
curt_Corona_Nachbarhilfe2
20210117_curt_Image