35. Poetenfest Erlangen

27. AUGUST 2015 - 30. AUGUST 2015, ERLANGEN

#Erlangen, #Kultur, #Lesung, #Literatur

Am letzten Augustwochende ist Erlangen wieder in Poetenhand. Über 80 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Publizisten und Literaturkritiker lesen, besprechen und diskutieren vor mancherorts über 1000 Zuhörern. Für viele Buchmenschen ist das Poetenfest „ein Woodstock der Literatur“, „ein Garten Eden der Literatur“ oder einfach der inoffizielle Auftakt zum deutschen Bücherherbst.

Mittelpunkt des spätsommerlichen Literaturereignisses sind die Lesenachmittage am Samstag und Sonntag im Erlanger Schlossgarten. Viele wichtige Neuerscheinungen werden erstmals öffentlich gelesen und mit namhaften Literaturkritikerinnen und -kritikern diskutiert.

Informationen mit den Terminen in den über zehn Veranstaltungsorten findet man ab Anfang August auf der Website. Start ist am 27. August, dann werden in den nächsten drei Tagen wieder mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher erwartet.

35. ERLANGER POETENFEST
Vom 27. – 30. August an verschiedenen Orten in Erlangen.
www.poetenfest-erlangen.de


KARTEN
Nachmittags-Lesungen Samstag/Sonntag, 29./30. August im Schlossgarten: Eintritt frei!
Vorverkauf für kostenpflichtige Veranstaltungen unter www.poetenfest-erlangen.de und www.reservix.de, an den bekannten Vorverkaufsstellen im Großraum Erlangen, Nürnberg, Fürth, Bamberg, an den ReserviX-Vorverkaufsstellen deutschlandweit (Vorverkaufsgebühren).
Vom 27. bis 30. August an den Tages- bzw. Abendkassen jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn am Veranstaltungsort.
Vorverkaufskasse (Vorverkaufsgebühren) Samstag/Sonntag, 29./30. August: 13:00 bis 17:30 Uhr an der Information im Schlossgarten (bei Regen an der Theaterkasse im Markgrafentheater).


VERANSTALTUNGSORTE
Schlossgarten
Markgrafentheater, Theaterplatz 2
Redoutensaal, Theaterplatz 1
Theater in der Garage, Theaterstr. 5
Glocken-Lichtspiele, Hauptstr. 46
Orangerie im Schlossgarten, Schlossgarten 1
Kunstpalais, Palais Stutterheim, Marktplatz 1
Kunstverein – Neue Galerie, Hauptstr. 72
Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, Schuhstr. 1 a
Lamm-Lichtspiele, Hauptstr. 86
Manhattan-Kinos, Güterhallenstr. 4, 91054 Erlangen
und andere

Bei Regen finden die für den Schlossgarten geplanten Veranstaltungen im Redoutensaal, im Markgrafentheater, im Theater in der Garage und in den Glocken-Lichtspielen statt.

35. ERLANGER POETENFEST
Donnerstag, 27.08.2015

SCHLOSSGARTEN
Schlossgarten
91054 Erlangen




Twitter Facebook Google

#Erlangen, #Kultur, #Lesung, #Literatur

Vielleicht auch interessant...

NÜ/FÜ/ER. Es begann in Fürth. Im April, als das ganze Lockdown-Ding noch neu und frisch für uns war, hörte man auf einmal, in der Kleeblattstadt geschehe Unglaubliches: Konzerte. Vor Publikum. Die Initiative Kultur vor dem Fenster, ins Leben gerufen von Katja Lachmann und Marc Vogel, brachte und bringt seither Menschen in Fenstern und auf Balkonen mit ihren Lieblingskünstler*innen zusammen. Es dauerte nicht lange, bis sich auch Nürnberg dem Kultur-Fensterln anschloss.   >>
STADTBIBLIOTHEK NüRNBERG. 650 Jahre Stadtbibliothek (wir berichteten). Die Bib feiert mit ihrer literarischen Roadshow. Dafür durfte sich jeder und jede bewerben, die/der eine geeignete Veranstaltungsidee zum Thema Worte. Leben. Stadtgesellschaft in der Westentasche mit sich herumtrug. Eine äußerst geeignete Jury entschied, was davon mit Stadtbibliotheks-Geld umgesetzt wird. Und dann kam der Virus zurück und es war wieder Lockdown. Trotzdem: Die literarische Roadshow findet statt, curt weiß wie.    >>
20210318_machtdigital
20210215_Filmhaus_Kino3
20201201_Staatstheater_Fundus
20210201_Allianz_GR
20210304_Mam_Mam_Burger
20200920
20210101_Theresien_KH_Baby
20210401_Umweltbank_360
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
20210401_Ohm_Professional
20210401_pinqponq_Miriam_Fischer
202103_CodeCamp
20201201_KommVorZone
20210512_E-Werk_Wöhrmühle
20210501_OTH
20210403_20Jahre_Kachelbau
20210117_curt_Image