Babylon Kiez Kino Tour

10. JUNI 2015 - 24. JUNI 2015, NüRNBERG & FüRTH

#Babylon, #Desi, #Kino, #Kofferfabrik, #Kulturort Badstraße 8

Im Juni und Juli geht das Babylon Kino auf Open-Air-Kino-Tour durch die Blöcke, die Hoods und die Kieze in Nürnberg und Fürth.

"Wenn ein Kino eine Reise tut, so kann es was verzählen" – frei interpretiert nach dem deutschen Dichter Matthias Claudius erzählt uns das Babylon-Kino vieles in schönen Filmen auf seiner Reise durch den Kiez. Die Idee dazu geisterte schon lange durch die Köpfe des Babylon-Teams, nun, in diesem Sommer packen die Fürther Babylonier Projektor & Leinwand und bringen Kino an fünf unterschiedliche Orte. Die Ort sind nicht zufällig, sondern haben ein gewisse Verbindung zum Team. Deshalb sind auch die ausgewählten Filme nicht zufällig oder einer Blockbusteraktualität geschuldet, sondern haben einen Bezug zum Kiez, zu den Homies oder zum Ort.

Im Juni heißen die Reiseziele erstmal Kofferfabrik, wo die Reihe am 10. Juni mit "Das ewige Leben" beginnt, in der Villa Leon (17. bis19. Juni) fährt man unter anderem "Taxi Teheran" (17.06.) und nach "Timbuktu" (18.06.), und in der Desi (24. bis 27. Juni) geht es bei "Hello My Name Is - German Graffiti" oder "B-Movie: Lust & Sound In West-Berlin 79-89" um subkulturelle Kunst. Im Juli werden dann in Zusammenarbeit mit den Uferpalast Fürth die drei US-Arthousefilme "Birdman" (14.07.), "Whiplash" (15.07.) und "Ex_Machina" (16.07.) im Innenhof des Rathaus Fürth präsentiert. Zum Abschluss der Reise ist man zu Gast im Kulturort Badstraße 8. Im Garten der ehemaligen Badeanstalt am Rednitzufer wird eine Preview von Kerstin Ahlrichs "Taxi" nach dem Buch von Karen Duve gezeigt (22.07.), nach "Das Salz der Erde" am 24. Juli geht es dann auf die Heimreise.

Grundsätzlich werden alle Filme open air gezeigt. Eine Verlegung nach innen findet nur bei starkem Regen, Gewitter oder Sturm statt. Wenn es während der Vorstellung zu regnen beginnt, wird nicht umgezogen. Regenkleidung wäre also nicht verkehrt und Decken bei kühler Witterung wären ebenfalls sinnvoll.
Einlass ist immer ab 19 Uhr., nur beim Fürther Rathaus kann man erst um 20 Uhr in den Innenhof. Der Beginn der Vorstellungen ist für 20:45 Uhr geplant, es kann aber je nach Lichtsituation später werden.

Der Eintritt beträgt 8,- Euro ( ermäßigt: 7,-). Karten im Vorverkauf bekommt man über die Website des Babylon Kinos oder gängige Vorverkaufsstellen, dann aber mit VVK-Gebühr (ohne Gebühr an der Babylon-Kinokasse).

Karten für umme bekommt man von curt. Wir verlosen 10 x 2 Tickets für die Filme im Juli.
Einfach Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst schreiben, Betreff “Babylon Kino Kiez” und den Filmwunsch dazu, Daumen drücken und schon mal die Brille putzen. Einsendeschluss ist der 31. Juni.


BABYLON KIEZ KINO TOUR
im Juni und Juli 2015 an verschiedenen Orten in Nürnberg und Fürth.
babylon-kino-fuerth.de



REISEROUTE
(10. Juni – 24. Juli)

Kofferfabrik, Fürth
10. Juni, “Das ewige Leben”
11. Juni, "5 Zimmer Küche Sarg"
12. Juni, "Eine Taube sitzt auf einem Zweig"
13. Juni, "Wild Tales"

Villa Leon, Nürnberg
17. Juni, "Taxi Teheran"
18. Juni, "Timbuktu"
19. Juni, "The Cut"

Desi, Nürnberg
24. Juni, "Hello My Name Is - German Graffiti"
25. Juni, "The Punk Singer"
26. Juni, "Pepe Mujica"
27. Juni, "B-Movie: Lust & Sound In West-Berlin 79-89"

Innenhof des Rathaus Fürth
14. Juli, “Birdman”
15. Juli, “Whiplash”
16. Juli, “Ex_Machina”

Kulturort Badstraße 8, Fürth
22. Juli, "Taxi" 
23. Juli, "Von Menschen und Pferden"
24. Juli, "Das Salz der Erde"



 




Twitter Facebook Google

#Babylon, #Desi, #Kino, #Kofferfabrik, #Kulturort Badstraße 8

Vielleicht auch interessant...

20191201_Staatstheater_50Abos
20191201_Umweltbank
20191201_Blaue_Nacht_2020
20191118_ARENA_Premium_Paket