So richtig Rosenau: Der Sommerkiosk

SAMSTAG, 7. JUNI 2014, ROSENAUPARK

#CURT präsentiert, #DIY, #Sommerkiosk, #Winterkiosk

Wenn Ihr wissen wollt, wer alles Kinder hat, dann kommt zum Sommerkiosk und staunt, denn da sind alle. Abgesehen vom Nachwuchs gibt es dort aber vor allem auch viel Spaß, kreative Ideen, soziale Projekte, Essen, Musik und Design zu entdecken, Parkidylle inklusive. Mittlerweile muss man an beiden Tagen hin, damit man rumkommt. 90 Stände! Schön.

Wobei, schön ist eigentlich untertrieben. Letztes Jahr hatten wir den Tisch direkt vor dem Schanzenbräu-Bierstand. Es war ein Kommen und Gehen, alle waren begeistert über diesen strategisch unschlagbaren Platz und blieben. Ich selbst klebte einfach auf der Bank fest, von Anfang bis Ende schön im Schatten, irgendeiner stellte sich immer an, brachte was mit. Die Frauen platzierten Baby und Mann, flanierten ein wenig durch die Rosenau.

Handgehäkelte Würste, Neues aus Unrat, recycelte Gürtelschnallen, Siebdruck, Farbschleuder, T-Shirts aus Berlin und Muggenhof, Honig, Käse, Bioware und echtes Holz zum Anfassen: es gibt ein grandioses Wühltischangebot beim Sommerkiosk. Prächtig, immer wieder Dinge zu kaufen, von denen man nicht wusste, dass man sie braucht. Herrlich unaufgeräumt und gemütlich auch wegen der Bands (Yellowbelly, Ladia, The Green Apple Sea, Your
Careless Spark, k37a, Mark Timmins u.a.).

Die gelungene Mixtur aus Abhängen - auch auf der Wiese möglich, wenn nicht grade Yoga gemacht wird oder wilde Kinderspiele - und Anschauen, Geschenke kaufen für die besten Freunde, denen man bisher nur ein Küsschen gab. Echt noch ein bisschen toller als der Winterkiosk, weil nicht nur umsonst, sondern auch draußen. (cn)

SOMMERKIOSK. Am 7. und 8. Juni. von 12 bis 20 Uhr im Rosenaupark, Nbg. Präsentiert, traditionell, von curt.

www.sommerkiosk.de


SOMMERKIOSK
Samstag, 07.06.2014 // 12:00-20:00h

ROSENAUPARK




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #DIY, #Sommerkiosk, #Winterkiosk

Vielleicht auch interessant...

THEODOR-HEUSS-BRüCKE. ... BRÜ ZUM DRITTEN? Nein. Ein drittes Jahr in Folge ohne unser geliebtes Brückenfestival hätten wir schlichtweg einfach nicht verkraftet. Aber wir haben gute, wenn nicht sogar die allerbesten Neuigkeiten: Am 12. und 13. August kehrt einer der wichtigsten Grundpfeiler der Nürnberger Open-Air-Kultur wieder zurück unter die Theodor-Heuss-Brücke. Uns geht das Herz auf und wir zählen die Nächte, bis Bird Berlins Ruf erneut durch den gesamten Wiesengrund zu hören sein wird: BRÜ, BRÜ, verdammt nochmal, endlich wieder BRÜ!  >>
KATHARINENRUINE. Wir nennen es nicht Party, wir nennen es nicht Lesung. Wir nennen es: PARTUNG! Jahaaa, so schmissig kann CURT! Wir öffnen unsere Archive und liefern euch Skurilles aus 2,5 Dekaden CURT Magazin-Quatsch! Performed und gelesen im Rahmen der Nürnberger Texttage von curt-Heinis (m/w). Musikalisch untermalt und gepimpt von DJ Haui (Club Stereo) und Jan Bratenstein (The Black Elephant Band). Dazwischen ganz viel Schabernack und noch viel mehr köstliche Kaltgetränke. Eine seltene Gelegenheit, bis zur maximalen Niveau-Grenze aufgeblasen. Eine ganz klassische Partung eben!   >>
BILDUNGSZENTRUM / KATHARINENRUINE. Jahr für Jahr begleitet der curt das noch junge Literaturfestival Texttage, das weniger das Lesen als vielmehr das Schreiben, den Prozess, die Arbeit in den Mittelpunkt des Interesses stellt und zudem ganz viel regionale Szene auf die Bühne holt. Und Jahr für Jahr findet dieses besondere Event ein bisschen mehr zu sich selbst und etabliert sich zu einer festen Größe im Kulturkalender dieser Stadt. Dass curt und curt-Leute da auch mitmischen dürfen, ist uns eine große Freude und Ehre!  >>
20210201_Allianz_GR
20220801_Stadttheater Fürth
20210304_Mam_Mam_Burger
20210318_machtdigital
20220801_Staatstheater
20220801_refestival
20220826_Consumenta
20220914_SuP
20220601_Hofpfisterei
20220801_Reservix
20220928_Wallis_Bird
20220812_CodeCampN
20220201_berg-it
20220920:Tafelhalle_refestival
20220825_nuejazz
20220801_WLH
20220916_Gitarrennacht