curt präsentiert: Why So Serious feat. Dirty Doering

SAMSTAG, 17. MAI 2014, DIE RAKETE

#CURT präsentiert, #Die Rakete, #Why So Serious

Vielleicht wäre es jetzt ja auch mal an der Zeit, Euch was über den Moritz zu erzählen. Der ist nicht nur Haus- und Hof-Rampensau in, für und mit der Rakete. Sondern auch ein Pfundskerl, für den Scheuklappen ein Fremdwort sind und der für so ziemlich jeden Schabernack zu haben ist. Wühlt Euch da ruhig mal durch die letzten paar Jahre curt. Da findet Ihr so einiges.

Und genau. Genau deshalb heißt diese Reihe Why So Serious. Musikalisch betrachtet geht es hier natürlich fern von Halli Galli & Co. recht gewissenhaft zur Sache. Denn gute Musik gehört dazu. Generell. Und der in Leipzig geborene Velten Doering aka Dirty Doering, inzwischen in Berlin sesshaft und beim Katermukke-Umfeld zuhause, versteht was von guter House-Musik. Generell.

Trotzdem. Stellt Euch nicht einfach bierernst ans hintere Eck des Tanzflures und schaut blöd. Beziehungsweise macht ruhig mal ... so versuchsweise. Dann nämlich kommt Moritz. Strahlt. Gibt Euch nen Schnaps aus. Strahlt immer noch. Trinkt natürlich einen mit. Strahlt noch mehr. Ja und Julian Haffner, Chris Binder, Stefanos Skifos, Bernhard Groeger & Maui Scrivano, die strahlen auch. Und besorgen Euch den Rest. 4/4 kann so schön sein, wenn man sich nicht so ernst nimmt. Versprochen. Für die gute Seite der Musik!



Why So Serious feat. Dirty Doering.
Am Samstag, 17. Mai, ab 23 Uhr in der Rakete, Nbg.
www.dirtydoering.info




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #Die Rakete, #Why So Serious

Vielleicht auch interessant...

20200601_Staatstheater
20200801_BuendnisfK_160
20200920
20200801_Losteria
20200520_Umweltbank
20200801_NMN_Stadtmacherei
20201001_Consumenta
20200801_Tucher
20200801_Symphoniker
20201001_Consumenta_GinTonic
curt_Corona_Nachbarhilfe