NEWSTICKER

KLARA – Zentrum für Beratung und Engagement

MONTAG, 29. AUGUST 2022



Die Klaragasse darf in ihrer Nachbarschaft eine neue Räumlichkeit begrüßen. Die Klara! Nach langer Planung startete im Juni der erste Probelauf des Projektes, welches der Stabsstelle „Nürnberg engagiert“ entspringt. Nun soll Mitte September, in der „Woche des Bürgerschaftlichen Engagements“, offiziell eröffnet werden. Der Zeitpunkt ist durchaus passend, da in der Klara ein neues Zentrum für Beratung und Engagement entstehen soll. Das bedeutet, dass in den neu geschaffenen Gruppen- und Begegnungsräumen, so wie einem gemeinsamen Co-Working Space, diejenigen unterstützt werden können, die sich der gemeinnützigen, ehrenamtlichen Arbeit verpflichtet fühlen oder auf dem Weg dorthin Ansprechpartner*innen und deren Hilfe suchen. Neben den Kernpartnern von Nürnberg Engagiert, dem Curatorium Altern Gestalten, der Freiwilligeninformation des Zentrum Aktiver Bürger (ZAB) und der Jugend Information Nürnberg (JIN) sollen die Räume sukzessive für weitere gemeinnützig-ehrenamtliche Initiativen und Organisationen geöffnet werden. Interessant für diejenigen unter euch, die in diesem Sommer den Schulabschluss in der Tasche haben: Derzeit läuft die Bewerbungsphase für die neu geschaffene FSJ-Stelle in der Klara, die ab Herbst beginnt. Zu den Aufgaben gehören die Mitarbeit in unseren Bildungsprojekten Teamplay und Digiteers, die Vermittlung von Ehrenamtlichen im Bildungsbereich und Beratungen für junge Menschen in Kooperation mit der Jugendinformation des Kreisjugendrings und der NorisArbeit. Bewerben könnt ihr euch per Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst – weitere Informationen zum Projekt findet ihr unter www.klara.nuernberg.de

 




Twitter Facebook Google