NBG Pop: Party like it‘s 2019!

8. OKTOBER 2021 - 10. OKTOBER 2021, NüRNBERG

#Club Stereo, #Ferge x Fisherman, #Festival, #Harlem, #Katharinenruine, #Korn's, #Leak, #Musik, #Nürnberg Pop

In der August/September-Ausgabe dieses fabelhaften Magazins hatten wir an dieser Stelle ein bisschen den Erklärbär-Modus angeschaltet: Für Nürnberg Pop, so hieß es damals, gibt es verschiedene Tickets und verschiedene Quarters und man muss vorher ein bisschen kucken, was, wie, wann, wo ... Seitdem hat sich ein einiges getan und eingetreten ist der beste Fall für alle: Vergesst, was wir gesagt haben, Nürnberg Pop funktioniert wie eh und je: Der ganze Spaß mit einem Ticket pro Tag!

Alle, die nun bereits ein Ticket für ein Quarter gekauft haben, müssen leider draußen bleiben. Nein, Spaß und das Gegenteil ist richtig: Alle Quarter-Tickets sind nun nicht bloß für die jeweiligen Quarter-Spielstätten, sondern für alle gültig. An dem jeweiligen Abend. Und, doppelt gute Nachricht: Weil die Besucher*innenkontingente der Spielstätten erhöht werden durften, gibt es auch wieder Tickets für Konzerte, die bereits ausverkauft waren. Mehr Nürnberg Pop für alle (ausgenommen von der Erweiterung ist nur das regionale Tagesprogramm in der Katharinenruine, Fokus Nürnberg). Die dritte gute Nachricht freut alle, die gerne atmen: Nach betreten der jeweiligen Spielstätte dürft ihr die Maske abnehmen und sie euch als gewohnt lässiges Accessoire um den Arm binden. Ganz egal, ob ihr euch gerade im Stereo zu Shelter Boys verträumten Gitarrensounds windet, ihr im Korn‘s bei Ferge x Fisherman bouncet, ihr im Neuen Museum [Leak] abfeiert oder ihr in der Katharinenruine in den multiinstrumentalen Klangkosmos von Olicia abtaucht – ihr dürft dies ohne Maske und Abstand tun. Alles natürlich unter der Voraussetzung, ihr seid geimpft oder genesen oder getestet, wenn es ein PCR-Test war. Schnelltests werden nicht akzeptiert.
Denn natürlich bekommt man bei so einer Ankündigung zurecht ein bisschen das Gefühl, 2019 ist zurück und das Leben ist wieder, wie es einstmals war. Dieses Gefühl soll auch gar niemandem genommen werden. Gleichzeitig nehmen die Organisator*innen von Nürnberg Pop ihre Verantwortung nach wie vor maximal ernst. Da jeder Mensch ein anderes Sicherheitsbedürfnis hat, sollen auch diejenigen, die das Konzert lieber mit Maske und mit Abstand genießen wollen, genau das tun können. Die einzelnen Spielstätten werden daher nur zu 50 bis 70 Prozent ausgelastet. Die Crowd bleibt luftig-fluffig und niemand muss mit den anderen Gästen auf körperliche Tuchfühlung gehen.

Noch einmal alle Spielstätten von Nürnberg Pop 2021:
Club Stereo, Harlem Bar, Hinz x Kunz, Korn‘s, Klarakirche, Kunstkulturquartier, Neues Museum, Adina Hotel, Katharinenruine. Heißt, wie immer, und auf der Map auf der Homepage lässt sich das schön nachvollziehen: In allen der Ecken der Altstadt, von Pegnitz bis Frauentorgraben, gibt es am 8. und 9. Oktober Livemusik.

Am Festivalzentrum am Kornmarkt findet zudem zwei Mal ein Flaschenkunst-Workshop statt, im Wechsel mit Konzerten von John Steam Jr. Genau dort könnt ihr am Freitag und Samstag auch eure Bändchen gegen ein neues tauschen. Plant dafür bitte lieber mal 90 Minuten ein, wenn ihr es noch nicht online erledigt habt.   

___
Nürnberg Pop – Music Festival & Pop Conference.
07. - 09. Oktober – mit Medienpartner curt!
Medienpartner: curt, aus Tradition gut.




Twitter Facebook Google

#Club Stereo, #Ferge x Fisherman, #Festival, #Harlem, #Katharinenruine, #Korn's, #Leak, #Musik, #Nürnberg Pop

Vielleicht auch interessant...

20211001_ShiftWalls
20210929_Filmhaus
20210318_machtdigital
20211001_Staatstheater
20211001_Feuchtwangen
20210304_Mam_Mam_Burger
20210201_Allianz_GR
202110_Schwabach_Lesart
20211001_Kaweco
20211001_nuejazz
20211001_E-Werk
20210918_IIH
20210801_berg-it
20210401_Umweltbank_360
20210101_Theresien_KH_Baby
20211013_Mummpitz
20211001_Consumenta
20211001_Zukunftsmuseum
20211001_Gscheid_schlau
20211001_Hoertnagel
20201201_KommVorZone
20210809_Stereo_Prinzip_Hoffnung
20211001_MUZ
20210117_curt_Image