Galerien / Museen / Outdoor: Kunst im Spätsommer

1. AUGUST 2021 - 30. SEPTEMBER 2021, NüRNBERG / FüRTH

#Ausstellungen, #Dr. Marian Wild, #Galerien, #Kunst, #Kunstkalender, #Museen

Was für ein Comeback! An allen Ecken und Enden sprießt die Kunst und Kultur, man weiß gar nicht wohin man zuerst schauen soll. Die Szene dampft, und Ihr, die ausgehungerten Art Addicts, kriegt jetzt problemlos euren ganzen Tag mit Kultur voll, also rein ins Vergnügen!

Bis 14. August 2021
ONE WALL WITH … ARIANE KIPP
RAUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST, LAURENTIU FELLER
Bergstraße 11, Nbg.
www.rfzk-feller.de

Bis 15. August 2021
MATTHIAS LEHR – HAPTISCHE TÄUSCHUNGEN
KULTURLADEN SCHLOSS ALMOSHOF
Almoshofer Hauptstraße 49-53, Nbg
www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/kulturladen_almoshof.html

Bis 22. August 2021
ANETA KAJZER – DEEP BLUE PURPLE
Die in Katowice geborene und in Berlin lebende Malerin zeigt im Rahmen des Marianne-Defet-Malerei-Stipendiums eine Auswahl ihrer ebenso gestischen wie hochformatigen Farbwesen. Der anschmiegsame, in mehreren Coverfarben hergestellte Ausstellungskatalog liegt zur kostenlosen (!) Mitnahme in der Ausstellung aus.
AUSSTELLUNGSRAUM DES INSTITUTS FÜR MODERNE KUNST
im Atelier- und Galeriehaus Defet
Gustav-Adolf-Str. 33, Nbg
Sa+So 13–17 Uhr
www.moderne-kunst.org/ausstellungen/aktuell-defet/aktuell/deep-blue-purple

Bis 29. August 2021
FERRARA IN NÜRNBERG
Die Gruppenausstellung holt die Emilia-Romagna nach Nürnberg. Ein Hauch von Urlaub, lässt sich hoffen.
KREISGALERIE - GALERIE AM GERMANISCHEN NATIONALMUSEUM
Karthäusergasse 14, Nbg
www.kreis-nuernberg.de

Bis 4. September 2021
GERHARD MAYER – SELBST MUSST DU HINDURCH GEHEN
Der abstrakte Maler und konditionsstarke Teilchenbeschleuniger Gerhard Mayer hat nicht nur eine umfangreiche und erstaunliche Werkschau in der Galerie ausgestattet, sondern auch zusätzlich im Treppenhaus vor der Galerie eine großformatige Wandarbeit angelegt, die in den nächsten Wochen als Work in Progress noch weiter wachsen wird.
OECHSNER GALERIE IM ATELIER- UND GALERIEHAUS DEFET
Gustav-Adolf-Str. 33, Nbg
www.oechsner-galerie.de
Geschlossen von 9. bis 21. August

Bis 5. September 2021
KUNSTPREIS DER NÜRNBERGER NACHRICHTEN 2021
Das alljährliche Großereignis hat wieder seine Pforten geöffnet. Es finden sich jede Menge Kunstäußerungen aus der Metropolregion, eng zusammengekuschelt in den Räumen des Kunsthauses. Oft kuscheln Werke miteinander, von denen man es gar nicht vermutet hätte.
KUNSTHAUS
Königstraße 93, Nbg
www.kunstkulturquartier.de/kunsthaus

Bis 12. September 2021
ARCHITALES – GEBÄUDE UND GESCHICHTEN
Wenn Häuser sprechen könnten! Sie würden sich verlieren in Geschichten über ihre Mieter, den Moment als sie gebaut wurden, und die Veränderung der Stadt um sie herum. Daniel Engelberg, Tobias Stutz und unser Locked-in-Teilnehmer Johannes Kersting haben sich in der Ausstellung zusammengefunden um ein paar dieser Geschichten zu erzählen.
KUNSTKONTOR – GALERIE CLAUDIA JENNEWEIN
Füll 12, Nbg.
www.kunstvereinkohlenhof.de

Bis 12. September 2021
FREI LUFT GALERIE FÜRTH
Eine umfangreiche Gruppe von Kunstschaffenden entdeckt, markiert und bespielt die magischen, vergessenen und versteckten Orte im öffentlichen Raum. Mitwirkende sind: Ralf Bauer, Max Baumer, Anne Devries, Barbara Engelhard, Julia Frischmann, Christian Fritsche, Sebastian Hertrich, Ulrike Hofmann-Schüll, M. Ulrike Irrgang, Lutz Krutein, Thomas Mohi, Wicky Reindl, Anja Schoeller, Joseph S. Wurmer, KNICKTICK Kooperative Zeichengesellschaft, Kunstraum der WerkStadt Lebenshilfe Nürnberg und Planetary Intimacies.
FREI LUFT GALERIE FÜRTH
www.senf.xyz/events/freiluftgalerie

Bis 12. September 2021 in den Fenstern
DISPLAY NO. 2: SASCHA BANCK – DIS-PLAY
Die Fürther Künstlerin spielt auf zwei Ebenen mit der Fassade: Über eine Beklebung der Scheibe von innen und eine Gestaltung der Fensterrahmen von außen. Im Rahmen der Schaufensterausstellung „Display“ werden im Lauf der nächsten Zeit weitere Kunstschaffende präsentiert. Ein nächtlicher Blick in und auf die Fenster lohnt darum eigentlich immer.
KUNST GALERIE FÜRTH
Königsplatz 1, Fürth
fuerth.de/kunstgaleriefuerth

Eröffnungsveranstaltung am 13. August, 21 Uhr
Ab 13. August bis Ende Oktober

HAUS OF SKALA
Ein mysteriöses Kunstprojekt mit riesigen Polaroids, Multimedia und Performances. Bleibt am Ball, aktuelle Neuigkeiten über www.curt.de/nbg und viele andere Kanäle. Woher ich das weiß? Tja …
AM NÖRDLICHEN LORENZER PLATZ
Am Lorenzer Platz 3, Nbg
forum-kunst-kuratieren.de
otakarskala.com


Ab 20. August 2021
CHRISTINA CHIRULESCU – OPEN ENDED
Die Malerin und LOCKED-IN-Teilnehmerin hat an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg studiert und schloss 2005 als Meisterschülerin von Prof. Angermann ab. Ihre Werke brechen auch mal aus dem klassischen Bildraum aus, hoffen wir, dass sie nicht nachts weglaufen.
KUNST GALERIE FÜRTH
Königsplatz 1, Fürth
www.kunst-galerie-fuerth.de

Bis 12. September 2021
BARBARA PROBST. STREETS, FASHION, NUDES, STILL LIFES
KUNSTHALLE NÜRNBERG
Lorenzer Str. 32, Nbg
www.kunsthalle.nuernberg.de

Bis auf Weiteres
COOP – KUNST IST TÄGLICHER BEDARF
Das Defethaus wird zum 15. Jubiläum ein bunter Kunstwarensupermarkt. Ausstellungen überall! Die Arbeiten in der oechsner galerie, im Ausstellungsraum des Instituts für moderne Kunst und den öffentlichen Bereichen des Hauses können zu den Öffnungszeiten ganz stilecht besucht werden, Jürgen Schabel bitte zu Kasse 3!
ATELIER- UND GALERIEHAUS DEFET,
Gustav-Adolf-Str. 33, Nbg.
www.atelier-galeriehaus.de

Verlängert bis auf Weiteres
KRIEG UND FRIEDEN – FOTOGRAFIEN VON EWGENIJ CHALDEJ
CUBE600 AM MEMORIUM NÜRNBERGER PROZESSE
Fürther Str. 104, Nbg.
www.memorium-nuernberg.de

Bis auf Weiteres
BERNSTEIN-KABINETT
Das Bernsteinzimmer hat umgebaut und zeigt in seinen Fenstern im Zweiwochenrhythmus wechselnde Kabinett-Ausstellungen.
GALERIE BERNSTEINZIMMER
Großweidenmühlstr. 11, Nbg
www.galerie-bernsteinzimmer.de

Digital bis auf Weiteres
BARRACK ATTACK – KUNSTATTACKE AUS DER HOLZBARACKE
KULTURORT BADSTRASSE 8 E. V.
Badstraße 8, Fürth
www.badstrasse8.de

Bis auf Weiteres
EUROPA AUF KUR – ERNST LUDWIG KIRCHNER, THOMAS MANN UND DER MYTHOS DAVOS
Madrid-Paris-Berlin-Davos: Ein kleines Dorf in den Schweizer Alpen wird im Verlauf von ein paar Jahrzehnten zu einem an das europäische Eisenbahnnetz angeschlossenen Kurprominenzzentrum mit Gästen wie Thomas Mann, Albert Einstein, Martin Heidegger, und vielen anderen. Daraus entsteht eine einzigartige kulturelle Umgebung, die nicht nur zu diversen Werken des Malers Ernst Ludwig Kirchner führt, sondern auch zum „Zauberberg“, dem Schlüsselroman von Thomas Mann. Die Ausstellungshomepage gibt umfangreiche digitale Einblicke.
GERMANISCHES NATIONALMUSEUM
Kartäusergasse 1, Nbg.
www.gnm.de

Bis auf Weiteres
WILHELM UHLIG – DIE GUTE FIGUR
Die Kunstvilla widmet sich zu dessen 90. Geburtstag dem seit den 1960er Jahren wirkmächtigen fränkischen Bildhauer Wilhelm Uhlig, dessen Skulpturen in so feinsinniger Weise zwischen natürlicher Proportion und expressiver Längung wandern und damit auf zeitgenössische Weise die Propagandawerke der NS-Zeit überwinden.
KUNSTVILLA.
Blumenstr. 17, Nbg.


Ab 9. September 2021
SEBASTIAN SPECKMANN
KREISGALERIE
- Galerie am Germanischen Nationalmuseum
Karthäusergasse 14, Nbg.
www.kreis-nuernberg.de

17. September bis 3. Oktober 2021
ONE WALL WITH…
JULIAN VOGEL – RE:WILD
Die Ausstellung des grafisch überzeugenden Nürnberger Street Art Künstlers musste schon mehrmals verschoben werden. Und eine Werkschau, die „re:wild“ heißt, darf in meinem Kalender nun wirklich nicht fehlen.
RAUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST, LAURENTIU FELLER
Bergstraße 11, Nbg.
www.rfzk-feller.de


NEUES MUSEUM NÜRNBERG

Bis auf Weiteres

ART ATTACKS!
Zum 50. Mal jährt sich das legendäre Symposium Urbanum, das Nürnberg damals förmlich mit zeitgenössischen Skulpturen geflutet hat. In Kooperation mit der Stadt und der Kunsthalle Nürnberg widmet das Neue Museum sich dem epochalen Stadtereignis. Mit dabei: Ich, Marian, also schaut unbedingt digital und analog vorbei, vielleicht lernen wir uns dann ja endlich mal besser kennen.

Bis auf Weiteres
SAMMLUNG AKTUELL
Das Obergeschoss der Sammlungsräume zeigt Werke von Raphaela Vogel, Franz Erhard Walther, Gerhard Richter, Norbert Schwontkowski, Bernhard Prinz, Dasha Shishkin (siehe „Biennale der Zeichnung“), Alfons Lachauer und einen wahrlich überbordenden Raum mit der Fotografiesammlung „Punctum“.

Bis auf Weiteres
JOHANNES GRÜTZKE. DER BLICK AUS DEM BILD.
Das neue Museum wird zum Meta-Kunstschaufenster: Die sechs Fassadenräume zeigen eine Auswahl sanft-ironischer Selbstportraits des Malers Johannes Grützke, die nun nicht nur aus dem Bild herausblicken, sondern die Spaziergänger gleich aus dem ganzen Museum heraus begrüßen.

Bis auf Weiteres
MIXED ZONE

Verlängert bis 5. September 2021
PAINTERLY – VON WARHOL
UND TWOMBLY BIS HEUTE

NEUES MUSEUM NÜRNBERG
Klarissenplatz, Nbg
www.nmn.de

Digitale Führungsformate, Shortcuts + Einblicke in die Ausstellungen:
www.nmn.de/de/programm/kunstvermittlung/jetzt-digital/jetzt-digital.htm




Twitter Facebook Google

#Ausstellungen, #Dr. Marian Wild, #Galerien, #Kunst, #Kunstkalender, #Museen

Vielleicht auch interessant...

20210801_Kunstpalais_Erlangen
20210903_welovemma
20211001_Feuchtwangen
20210201_Allianz_GR
20210801_Filmhaus
20210304_Mam_Mam_Burger
20210801_Bio_Erlebnistage
20210610_Filmhaus
20210918_IIH
20201201_KommVorZone
20210801_berg-it
20210809_Stereo_Prinzip_Hoffnung
20210801_Bayern_spielt
20210801_Figurtentheaterfestival
20210801_LOsteria
20210101_Theresien_KH_Baby
20210916_LangeNachtDemokratie
20210801_OTH_Lost
20210719_0810_think
20210601_MFK_Neuland
20210801_e-werk
20210801_Sparkasse_Bildung
20210801_Sternla
20210801Paraser
20210801_Herzo
20210801_Zukunftsmuseum
20210401_Umweltbank_360
20210117_curt_Image