Musikspeicher: Tommy und Brit und Jordan Prince

MITTWOCH, 14. JULI 2021, MUSIKSPEICHER

#Folk, #Jordan Prince, #Konzert, #Livemusik, #Musikspeicher, #MUZ, #Singer / Songwriter, #Spittlertor, #Tommy und Brit

Noch gut drei Wochen lang genießen wir die Veranstaltungen der freien Veranstalter*innen auf der Sommerbühne der Musikzentrale, dem Musikspeicher im Spitlertorzwinger. Das ist ganz grundsätzliche eine große Freude, einen Besuch legt curt jederzeit jedermann und jederfrau ans Herz. Zum Beispiel jetzt mal am Mittwoch, 14.07., wenn Jordan Prince auf der Musikspeicher-Bühne steht.

Verantwortlich dafür sind Tommy und Brit. Musikbegeisterte Nürnberger*innen wissen, dass sich hinter diesen beiden Namen eigentlich vier Menschen verbergen und keine*r heißt Thomas oder Britta. Sarah, Alex, Andreas und Nico fanden sich erstmals als DJ-Kollektiv für die Indie-Discos im Roten Salon im Z-Bau zusammen. Weil DJs aber gern nicht nur auflegen, sondern auch davon erzählen wollen, was sie da auflegen, kam recht schnell eine Radiosendung bei Radio Z hinzu. Tommy und Brit heißt die, weil darin vor allem, aber nicht nur der britischen Musik gehuldigt wird. Die vier haben aber immer auch die heimische Szene im Blick und unter anderem Akne Kid Joe und Elena Steri interviewed. Seit mehr als 15 Jahren ist Tommy und Brit mittlerweile essentieller Bestandteil der musikalischen Landschaft unserer Region. Die Sendung läuft jeden zweiten Sonntag des Monats. Die Interviews (im übrigen auch mit echten internationalen Topstarts wie Michael Kiwanuka oder The Divine Comedy) sind aber auch auf www.tommyundbrit.de jederzeit abrufbar.

Unter anderem auch eines mit Jordan Prince, ebenfalls Radio Host, aber eben auch Singer/Songwriter, geboren in Mississippi, wohnhaft in Minga. Prince spielt traurig-weirden-augenzwinkernden Americana-Folk. Ein bisschen als hätten Mac de Marco und Elliot Smith ein Kind gezeugt, auf das Andrew Bird immer aufpassen muss. Am 18. Juni erschien sein zweites Album Simple Swimmer, eine sehr persönliche Platte, deren Songs von Entfremdung und Isolation handeln und von der Reue, wenn man gekifft hatt, obwohl man eigentlich so viel zu tun gehabt hätte.

Davor und danach gibt’s Indie-Perlen und fluffige Moderations Bits von Tommy und Brit. Los geht’s um 18 Uhr, kost 5 Euro nur (oder frewillig mehr).
Alle Infos: musikzentrale.de




Twitter Facebook Google

#Folk, #Jordan Prince, #Konzert, #Livemusik, #Musikspeicher, #MUZ, #Singer / Songwriter, #Spittlertor, #Tommy und Brit

Vielleicht auch interessant...

20210304_Mam_Mam_Burger
20210929_Filmhaus
20210201_Allianz_GR
202110_Schwabach_Lesart
20210318_machtdigital
20211001_Staatstheater
20211001_Feuchtwangen
20211001_Kaweco
20211001_Zukunftsmuseum
20211001_MUZ
20210401_Umweltbank_360
20211001_nuejazz
20211013_Mummpitz
20211001_E-Werk
20201201_KommVorZone
20211001_Consumenta
20210101_Theresien_KH_Baby
20210801_berg-it
20210809_Stereo_Prinzip_Hoffnung
20211001_Hoertnagel
20210117_curt_Image