NEWSTICKER

Online-Lesung für guten Zweck: Kurzgeschichten gegen Krebs

FREITAG, 9. JULI 2021, ONLINE

#Buch, #Kurzgeschichten gegen Krebs, #Lesung, #Livestream, #Margit Heumann, #Veröffentlichung, #Zoom

Krebs ist eine Drecksau und es gibt wahrscheinlich nicht viele Menschen, die nicht irgendwann einmal mit dieser in Berührung gekommen sind, auf die eine oder andere Art und Weise. So auch der Schrifsteller Tom Davids, dessen Leben in den vergangen zwei Jahren weniger von Covid als von verschiedenen Krebserkrankungen im Freundes-, Familien-, und Bekanntenkreis geprägt war. Davids rief deshalb gemeinsam mit seinem Kollegen Jonas Philipps das Projekt Kurzgeschichten gegen Krebs ins Leben. Das Buch erscheint quasi jetzt und versammelt 22 Autor*innen, darunter Bekannte aus unserer Region wie Norbert Autenrieth, Bruno Busch und unsere Schreibkrise-Autorin Margit Heumann. Alle 22 schreiben gegen den Krebs an – und unterstützen mit ihrer Arbeit den Kampf gegen die Krankheit. 100 Prozent der Gewinne gehen an die Deutsche Krebshilfe.

Am Freitag, 09.07. stellen Bruno Busch, Margit Heumann, Norbert Autenrieth, Monika Augustin, Michael Kleinherne und Jonas Philipps das Buch im Rahmen einer Online-Zoom-Lesung vor. Den Link zur Anmeldung findet ihr auf der Homepage von Jonas Philipps.
Dort gibt’s auch das Buch. Außerdem überall im Buchhandel. E-Book 5,99, Paperback 11,99 Euro.




Twitter Facebook Google

#Buch, #Kurzgeschichten gegen Krebs, #Lesung, #Livestream, #Margit Heumann, #Veröffentlichung, #Zoom

Vielleicht auch interessant...

Kultur  15.07.-09.09.2021
MAFFAIPLATZ. Zum zweiten Mal erlebt die Stadt Nürnberg, wie die sogenannten Akteursprojekte im Stadtentwicklungs-Ding Quartier U1 eins nach dem anderen umgesetzt und Wirklichkeit werden und die Stadt mit unterschiedlichsten Mitteln besser machen. Auch Z-Bau und Buchhandlung Jakob hatten sich unter diesem Schirm zusammengetan, um, inspiriert von der Quartiersdefinition entlang der U-Bahnlinie 1, Literatur in den Untergrund zu bringen. Ganz so wie geplant, mit Lesungen in der U-Bahn, wird das Kapitel U1 nun leider nicht stattfinden, die Zusammenarbeit mit der VGN ist nach langem Hin und Her gescheitert. Es gibt aber einen top Ausweichort.  >>