NEWSTICKER

Ausstellung in der Villa Leon: Make Noise For The Quiet

3. JULI 2021 - 28. JULI 2021, VILLA LEON

#Armut, #Ausstellung, #Evangelische Hochschule, #Kulturladen, #Villa Leon

Deutschland ist ein reiches Land, das ist schnell dahingesagt und auch gar nicht falsch. Gerade deshalb vergisst und übersieht man wahrscheinlich manchmal die Armut, die es auch hier gibt. In Nürnberg betrifft das jede vierte Person. Um auf diesen Umstand aufmerksam zu machen, haben sich vier Studierende der Evangelischen Hochschule Nürnberg ein besonderes Ausstellungskonzept einfallen lassen. Tobias John, Johanna Jahn, Laura Denk und  Theresa Götz haben arme Frauen und Männer interviewt und auf Basis dieser Gespräche Musik komponiert.

Die Villa Leon stellt die Ergebnisse dieser Arbeit ab Samstag, 03.07. nd bis 28.07. aus. Bei der Eröffnung gibt es die Geschichten in Inszenierung zu hören und auch die Gesprächspartner*innen selbst kommen zu Wort.

19 Uhr, der Eintritt ist frei, Villa Leon, Philipp-Koerber-Weg 1.
Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Straßenkreuzer. In der aktuellen Ausgabe lest ihr auch ein Interview mit den Studierenden.
Anmeldung für die Eröffnung bitte unter: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst




Twitter Facebook Google

#Armut, #Ausstellung, #Evangelische Hochschule, #Kulturladen, #Villa Leon

Vielleicht auch interessant...

BURGGRABEN. Dem ein oder anderen dürfte er schon aufgefallen sein, ist er doch ein Ausstellungsstück von Lost & Found 2 im Burggraben: Der Keinkaufskompass des Sänders e.V. Keinkaufs-Dings ... das kommt uns irgendwie bekannt vor: Der Sänders e.V. ist zum zweiten Mal Teil von Quartier U1, dem Stadtentwicklungsprojekt des urban lab. In der ersten Runde entstanden durch die Keinkaufswagen Orte zum Tauschen und Dalassen in der Stadt. Jetzt präsentiert der Sänders in seinem Schaukasten 30 Initiativen und Projekte, die in der Altstadt nonkomerziell arbeiten. Wir haben uns mit Tobi aus dem Team über die Arbeit am Kompass unterhalten.  >>