Kunstwandler II: Malerinnen und Poeten machen gemeinsame Sache

FREITAG, 14. MAI 2021, NüRNBERG

#Ausstellung, #Kulturwerkstatt Auf AEG, #Kunst, #Kunstwandler, #Literatur, #Michael Jakob, #Poesie

Es ist schon ein paar Jährchen her, dass in Nürnberg erstmals Kunst gewandelt wurde. 2012 war das und eine projektleitende Gruppe verband acht Literat*innen mit acht bildenen Künstler*innen zu künstlerischen Tandems. Aus Texten sollten Bilder werden, aus Bildern Texte. Es folgten Live-Präsentationen u.a. im Rahmen der Blauen Nacht und diverse Ausstellungen, Events, Fortsetzungen bis 2015.

Jetzt wird bzw. wurde wieder gewandelt. Anfang 2020 rief das Organisationsteam um Bernhard Springhard erneut Künstlerinnen und Künstler dazu auf, sich auf die Tandem-Arbeit einzulassen: Kunstwandler II lief direkt in die Pandemie hinein. Sechs zufällig ausgeloste Paare traten dennoch in einen Austausch und, wie das beim Kunstwandel so ist: Poet*innen schrieben Texte zu Bildern, Maler*innen malten zu gegebenen Texten neue Gemälde.

Hinter den Arbeiten von Kunstwandler II stehen folgende Schreibende: Anne Ruske, Barbara Schofer, Bernhard Springhart, Chris Morenz, Regina Gimpel und Steven Mularczyk. Und folgende Malende: Anjo Haase, Anton Hantschel, Dina Springhart, Dorothea Koch, Johanna Klose und Stella Springhart.

Die dazugehöriende Ausstellung sollte im Mai in der Kulturwerkstatt auf AEG zu sehen sein. Stattdessen gibt es eine Online-Version. Auf dieser Seite kann man sich durch die Kunst klicken, die im Laufe des Projekts entstanden ist. Oder aber man lässt sich von Michael Jakob hindurch führen, der im Rahmen der digitalen Ausstellungseröffnung weitere Hintergründe zu den Kooperationen mitliefert:

 

Projekt Kunstwandler




Twitter Facebook Google

#Ausstellung, #Kulturwerkstatt Auf AEG, #Kunst, #Kunstwandler, #Literatur, #Michael Jakob, #Poesie

Vielleicht auch interessant...

KULTURWERKSTATT AUF AEG. Seit das Lineup des diesjährigen It Isn’t Happening Festivals öffentlicht ist, sind wir ganz unruhig. Das Team das Livemusik-Clubmusik-bildende Kunst-Experimental-Mashup-Festivals holt Künstler*innen nach Nürnberg, die faszinieren und begeistern und Sachen anders machen. Tolles Ding. Wir haben mit Antares Igel aus der Festivalorga über das diesjährige Konzept, die Kirterien von IIH und das Sitz-Tanz-Feeling gesprochen.   >>
20210318_machtdigital
20210304_Mam_Mam_Burger
20211201_Staatstheater
20211201_Kunstvilla
20210201_Allianz_GR
20211201_Mummpitz
20211201_Tafelhalle_EBormann
20210401_Umweltbank_360
20220125_Klezmer
20211201_Bloom_HR_2
20211201_Zukunftsmuseum
20210101_Theresien_KH_Baby
20220125_Freizeit
20211215_KUF_junge_Literatur
20211201_Kaweco
20211201_Bloom_HR
20211217_Fussball_Akademie_Arbeitersport
20211201_SParkasse_Rote_Engel
20211201_Coronaleitstelle
20211209_Juwelier_Sandkuehler
20211220_Cometogethercup