Kunstwandler II: Malerinnen und Poeten machen gemeinsame Sache

FREITAG, 14. MAI 2021, NüRNBERG

#Ausstellung, #Kulturwerkstatt Auf AEG, #Kunst, #Kunstwandler, #Literatur, #Michael Jakob, #Poesie

Es ist schon ein paar Jährchen her, dass in Nürnberg erstmals Kunst gewandelt wurde. 2012 war das und eine projektleitende Gruppe verband acht Literat*innen mit acht bildenen Künstler*innen zu künstlerischen Tandems. Aus Texten sollten Bilder werden, aus Bildern Texte. Es folgten Live-Präsentationen u.a. im Rahmen der Blauen Nacht und diverse Ausstellungen, Events, Fortsetzungen bis 2015.

Jetzt wird bzw. wurde wieder gewandelt. Anfang 2020 rief das Organisationsteam um Bernhard Springhard erneut Künstlerinnen und Künstler dazu auf, sich auf die Tandem-Arbeit einzulassen: Kunstwandler II lief direkt in die Pandemie hinein. Sechs zufällig ausgeloste Paare traten dennoch in einen Austausch und, wie das beim Kunstwandel so ist: Poet*innen schrieben Texte zu Bildern, Maler*innen malten zu gegebenen Texten neue Gemälde.

Hinter den Arbeiten von Kunstwandler II stehen folgende Schreibende: Anne Ruske, Barbara Schofer, Bernhard Springhart, Chris Morenz, Regina Gimpel und Steven Mularczyk. Und folgende Malende: Anjo Haase, Anton Hantschel, Dina Springhart, Dorothea Koch, Johanna Klose und Stella Springhart.

Die dazugehöriende Ausstellung sollte im Mai in der Kulturwerkstatt auf AEG zu sehen sein. Stattdessen gibt es eine Online-Version. Auf dieser Seite kann man sich durch die Kunst klicken, die im Laufe des Projekts entstanden ist. Oder aber man lässt sich von Michael Jakob hindurch führen, der im Rahmen der digitalen Ausstellungseröffnung weitere Hintergründe zu den Kooperationen mitliefert:

 

Projekt Kunstwandler




Twitter Facebook Google

#Ausstellung, #Kulturwerkstatt Auf AEG, #Kunst, #Kunstwandler, #Literatur, #Michael Jakob, #Poesie

Vielleicht auch interessant...

KüNSTLERHAUS IM KUKUQ. So langsam wird das mit dem Spaziergang: Nicht nur das Konfuzius-Institut (bzw. der Kunstraum desselben in der Pirckheimerstraße) stellt momentan Gewinner*innen eines Fotowettbewerbs aus, sondern ab sofort auch das Künstlerhaus. Hinzu kommt das Bernsteinzimmer mit seinem Bernstein-Kabinett (bis 06. Dezember mit den Wunderkammern von Susanne Stiegeler). Googles Vorschlag für unseren Nürnberger Kunstspaziergang siehe unten, dabei sind allerdings die neuen Litfaßsäulen nicht mit eingerechnet, die den ein oder anderen zusätzlichen Schlenker bedeuten würden. Ärzte empfehlen aber eh 10.000 Schritte am Tag, wenn man dabei auch noch Kunst bestaunen kann, trainiert man Herz und, äh, Hirn.   >>
20210601_Theater_Mummpitz
20210318_machtdigital
20210601_Pop_Rot_Weiss
20210610_Filmhaus
20210304_Mam_Mam_Burger
20210201_Allianz_GR
20210611_Ortung
20210601_Staatstheater
20210601_Coronaleitstelle
20210614_artulijen_Workshop
20210601_MFK_Neuland
20210601_ebay_NBG
20210601_seebühne
20201201_KommVorZone
20210601_Ohm_Prof_BWL_360
20210601_e-werk_Sommersitz
20210601_Fürth_Lesen
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
20210601_Herzo
20210512_E-Werk_Wöhrmühle
20210615_Kaweco
20210101_Theresien_KH_Baby
20210401_Umweltbank_360
20210117_curt_Image