NEWSTICKER

14.05.: Dr. Helmut Schwarz und die Geschichte der Familie Spear

FREITAG, 14. MAI 2021, ONLINE

#Dr. Helmut Schwarz, #Livestream, #Spear, #Spiele, #Spielearchiv, #Spielzeugmuseum, #Vortrag

Dr. Helmut Schwarz heißt der ehemalige Leiter des Spielzeugmuseums und des Deutschen Spielearchivs Nürnberg. Am Freitag, 14.05. gibt er Auskunft über seine Erinnerungen und lässt uns an seinem Erfahrungsschatz teilhaben. Dabei wird es insbesondere um seine Begegnunngen mit dem Spielehersteller Francis Spear und dessen Familie gehen. Aus dem Hause Spear’s stammen Klassiker wie „Scrabble“, „Denk fix“ und „Das magnetische Angelspiel“ mit denen die in Fürth gegründete Firma etliche Kindheiten nachhaltig geprägt haben dürfte. Die Geschichte dieses jüdischenUnternehmens ist aber auch eine Geschichte von Arisierung und Vertreibung – während des Kriegs ließ die neue Geschäftsleitung ausgerechnet unter diesem Namen kriegsverherrlichende Spiele produzieren. Dem letzten Direktor der Firma, Francis Spear, war Helmut Schwarz seit Mitte der 1990er Jahre eng verbunden. Auf Basis dieser Freundschaft entstand das 1997 erschienene Buch Die Spielmacher. 2017 durfte sich die Stadt Nürnberg über die großzügige Schenkung des Spear‘s Games Archive freuen.

Das Gespräch findet ausschließlich digital statt und wird am Freitag, 14. Mai 2021, ab 19 Uhr live aus dem Haus des Spiels über die Plattform Twitch übertragen. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, über den Chat Fragen zu stellen.
Hier gehts zum Stream!

Die Veranstaltung ist teil des Programms im Jubiläumsjahr 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.




Twitter Facebook Google

#Dr. Helmut Schwarz, #Livestream, #Spear, #Spiele, #Spielearchiv, #Spielzeugmuseum, #Vortrag

Vielleicht auch interessant...

E-WERK ONLINE . Ein Stream kann ein Live-Geschehen eines Konzerts, eines Theaterstücks oder auch eines Poetry-Slams niemals ersetzen. Entsprechend lange hat das E-Werk-Slam-Team überlegt, ob Live-Streams aus dem E-Werk wirklich sinnvoll sind. Doch das E-Werk hat nun beschlossen: Ja! Und dank der Unterstützung von funklust, der studentischen Medieninitiative der FAU Erlangen, kann der Livestream-Slam nun realisiert werden. Bis in den Juni rein werden Euch insgesamt vier Streams präsentiert. Den Auftakt macht schon diesen Samstag Kathi Mock mit einer Poetry Slam Mixed Show.  >>